Kölle hat gewählt Diese Promis kommen mit auf das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten

Köln – Kölle hat abgestimmt! „Mr. Wimmel“, Andreas Ganther (50), zeichnet das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten – 50 berühmte Persönlichkeiten werden darauf zu finden sein. Eine Woche lang durften EXPRESS-Leser aus 150 Vorschlägen wählen, jetzt steht das Ergebnis fest! Augen auf: Diese Promis sind dabei.

Sportler und Musiker, Künstler und historische Personen, Schauspieler und kölsche Figuren – die EXPRESS-Leser haben für ihre Favoriten in den unterschiedlichen Kategorien abgestimmt.

Unter ihnen sind lebende Legenden, kölsche Idole und Aushängeschilder. Jetzt ist es an Andreas Ganther, sie alle zwischen Dom und Rhein, zwischen Lanxess-Arena und Poller Wiesen unterzubringen.

Diese 50 Persönlichkeiten kommen mit auf das Wimmelbild

Alles zum Thema Peter Stöger
  • „Den Vergleich kann man nicht treffen“ Was Stöger über Modestes FC-Aus sagt – und ihm beim BVB zutraut
  • Ex-FC-Boss rechnet ab Schmadtke über Stöger-Gerüchte: „Gezielt gestreut“ und „ehrabschneidend“
  • Hosiner rettete Medizin-Check das Leben Haller-Schock: DFL schreibt keine Krebsdiagnose vor
  • „Ich weiß, was ich kann“ FC-Neuzugang Martel bereit für die Özcan-Nachfolge
  • FC fehlt nur noch ein Punkt Gegen Ex-Bosse in die Europa League – Gladbach-Hilfe für Königsklasse
  • Ex-FC-Coach erklärt Kölner Derby-Coup Stöger über Baumgart: „Macht Dinge, die nicht normal sind“
  • Talk-Gäste im Überblick Ex-FC-Coach Stöger bei Sky, Bayern-Boss Kahn stellt sich im „Doppelpass“
  • „Könnte mir das gut vorstellen“ Neuer Nationaltrainer: Hat Österreich sogar zwei Ex-FC-Trainer auf der Liste?
  • FC-Rückkehr geplatzt Ex-Köln-Star Heintz: „Ein, zwei Personen im Verein waren nicht dafür“
  • Emotionale Abrechnung Österreich-Abgang von Franco Foda: Stöger-Kritik „das Allerschlimmste“

FC-Spieler und -Trainer

Lukas Podolski, Heinz Flohe, Toni Schumacher, Peter Stöger, Hennes Weisweiler

Sport allgemein

Michael Schumacher, „De Aap“ Peter Müller, Jean Löring, Mirko Lüdemann, Franz Kremer

Musik/Künstler Karneval

Bläck Fööss, Höhner, Brings, Kasalla, Marc Metzger

Musik allgemein

Wolfgang Niedecken, Tommy Engel, Wolfgang Petry, Gentleman, Gerd Köster

Kölsche Legenden

Hans Süper, Trude Herr, Willi Ostermann, Hans Lommerzheim, Zik

Kunst und Künstler

Heinrich Böll, Bernhard Paul, Frank Schätzing, HA Schult,
Gerhard Richter

TV-Star/Schauspieler weiblich

Gaby Köster, Mariele Millowitsch, Carolin Kebekus, Anette Frier, Hella von Sinnen

TV-Star/Schauspieler männlich

Dirk Bach, Bär & Behrendt, Stefan Raab, Peter Millowitsch, Jürgen Becker

Historische Personen

Willy Millowitsch, Konrad Adenauer, Agrippina Colonia, Willy Ostermann, Kardinal Josef Frings

Kölsche Figuren

Geißbock Hennes, Tünnes un Schäl, Die Maus, Heinzelmännchen, Hänneschen

Eine halbe Stunde pro Promi

„Ich habe jetzt erst einmal alle 50 Porträts zusammengesucht und beginne, die Köpfe zu zeichnen“, sagt „Mr. Wimmel“. Zeit pro Kopf: Etwa eine halbe Stunde. Denn zuerst sieht er sich die Menschen aus unterschiedlichen Perspektiven an, dann skizziert er die Gesichter mit Bleistift. Erst wenn er zufrieden ist, kommt Farbe drauf.

„Besonders schwierig sind immer die Nasen, die müssen genau passen“, weiß Ganther und lacht: „Die gewählten Bands nehmen natürlich viel Zeit in Anspruch, weil sie so viele Mitglieder haben.“

Typisch kölsche Szenen

Mit den Köpfen steht zwar das Grundgerüst, doch fertig ist der Künstler dann noch lange nicht. Denn: „Wichtig auf einem Wimmelbild sind auch die kleinen Geschichten, die erzählt werden.“ Einige habe Ganther schon im Kopf, andere werden erst beim Zeichnen entwickelt.

Aber eines haben sie alle gemeinsam: „Es werden typisch kölsche Szenen, die die Protagonisten, auch die EXPRESS-Leser, mit ihrem Konterfei mit Leben füllen.“ Denn neben den Prominenten, wurden auch fünf Teilnehmer der Abstimmung ausgewählt und benachrichtigt, die in das Wimmelbild eingebaut werden.

Bis Ende des Monats arbeitet Ganther nun täglich daran, die Din-A2-große Seite zum Leben zu erwecken. Am 7. Mai wird das fertige Werk im EXPRESS veröffentlicht. Bei aller Liebe zum kleinsten Detail hat er deshalb auch ein wenig Zeitdruck: „Ich gebe jetzt richtig Vollgas!“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.