Achtung, Gesundheitsgefahr Hersteller ruft Kinder-Produkt zurück

30 Kilo weg Abnehmen durch OP: Kölner Sänger macht's wie Reiner Calmund

Reiner Calmund bei Günther Jauchs RTL-Jahresrückblick.

Vorbild Calli: Reiner Calmund im Januar 2021 beim RTL-Jahresrückblick bei Günther Jauch. 

Über 30 Kilo leichter präsentierte sich der Kölner Sänger Micky Brühl (60) bei der Sessionseröffnung in Köln. EXPRESS.de hat er das Geheimnis seiner Abnehm-Prozedur verraten. 

Köln. Donnerstagnachmittag, 11.11. auf dem Kölner Heumarkt: Da betritt ein Mann mit seiner Band die Bühne, der seit 35 Jahren den Kölner Karneval kennt. Sein Markenzeichen: die blaue Brille. Aber irgendetwas ist anders an Kölns Kult-Sänger Micky Brühl (60).

Echte Fans im Kölner Karneval sehen sofort: Brühl hat gewaltig abgenommen, sprüht vor Elan vor den Fans und hat richtig Spaß an seiner Arbeit. „Ja, mittlerweile sind über 30 Kilo runter“, erzählt er, als EXPRESS.de ihn anspricht. Er lacht: „Das Ausgangsgewicht ist ja egal. Es war aber klar, dass ich etwas verändern muss.“

11.11.2021 auf dem Heumarkt. Auf der Bühne die Band MBB mit Frontmann Micky Brühl. Foto: Daniela Decker

Micky Brühl am 11.11. 2021 auf dem Kölner Heumarkt: Er hat 30 Kilo verloren.

Denn wie vielen anderen auch, setzte Micky Brühl  unter anderem die Corona-Krise und insbesondere der Lockdown zu. „Da muss man ehrlich zu sich selbst sein: Ich habe viele Texte geschrieben und eigentlich nur gesessen. Da meine Frau auch in Kurzarbeit war, hat sie mir sogar oft die Runde mit unserem Hund Skipper abgenommen.“ Das tägliche Highlight: „Als passionierter Koch habe ich mich dann in die Küche begeben, kalorienhaltige Sößchen gemacht und so weiter.“

Das Ergebnis, so sagt Micky Brühl unumwunden: „Ich habe mich nicht mehr wohl gefühlt mit meinem Gewicht. Auch im Hinblick auf meine Gesundheit musste etwas passieren.“ Allerdings war dem Musiker und Songwriter sofort klar: „Ich habe viele Diäten probiert. Davon hat nicht wirklich etwas geholfen.“

Micky Brühl im Mai 2021

Micky Brühl vor dem Eingriff, hier im Mai 2021. 

Also informierte er sich im Freundeskreis und wurde schließlich fündig bei Dr. Peter Schäferhoff, der ihm zu einer Operation im Klinikum Merheim – ähnlich wie bei Reiner Calmund – riet. „Auf mich passten die Parameter.“

Im Sommer begab er sich auf die Adipositas-Station auf der Schäl Sick und ihm wurde erfolgreich der Magen-Bypass gelegt. „Das hat zur Folge, dass man eben nicht mehr so viel essen und aufnehmen kann.“ So purzeln seitdem die Pfunde. Micky muss lachen. „Im Restaurant kann ich mir mittlerweile den ‚Kinderteller Biene Maja‘ bestellen. Aber auch das ist manchmal schon zu viel für mich.“

Der Effekt, das sah man schon jetzt, ist gewaltig: Micky Brühl startet bei den ersten Auftritten gewaltig durch und versprüht noch viel mehr Elan als sonst.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.