Köln und NRW Es wird ungemütlich –  Wetterdienst warnt vor Nebel und Schnee

iTunes-Hammer Kölner Musik-Sampler an Nummer 1, obwohl er noch gar nicht draußen ist

Orchester vor einer Kulisse in der Lanxess-Arena

Die Hits des neuen Samplers werden bestimmt auch hier gespielt: Bei „Elfter im Elften“ in der Lanxess-Arena am 13. November. Unser Foto zeigt die Veranstaltung 2019. 

Viele Kölner Bands präsentieren ihre neuen Songs erstmals vertont auf den begehrten Samplern. Die Zusammenstellung „Kölsch & Jot" sorgt derzeit schon jetzt für Furore, obwohl sie noch gar nicht erschienen ist.

Köln. „Vier gewinnt“. So lautet das Motto der neuen „Kölsch & Jot Top Jeck 2022“, die am 5. November zum vierten Mal in Folge erscheint und neben der Karneval der Stars zu einer wirklich begehrten Scheibe geworden ist.

Und da staunte Plattenchef Jürgen Hoppe vom Kölner Label Spektacolonia wohl nicht schlecht, als er am Freitagmorgen (15. Oktober) die aktuellen Charts der Vorbestellungen bei iTunes sah:

Logo Spektacolonia

Das Cover der neuen „Kölsch & Jot Top Jeck 2022".

In der Kategorie Schlager steht „Kölsch& Jot 2022“ an erster Stelle. Noch beeindruckender: Auch in den Vorbestellungs-Charts aller Genres rangiert die Scheibe schon jetzt an Platz zehn.

Alles zum Thema Musik

Köln: Kölsch & Jot 2022 schon jetzt der Hit bei IiTunes

„Ich habe es auch gesehen und freue mich in erster Linie für die Bands. Man hat schon bei der Zusammenstellung gemerkt, dass die Künstler nach so viel Entbehrung heiß auf die Bühne und die Musik sind“, sagt Jürgen Hoppe auf EXPRESS.de-Nachfrage.

Das Gleiche gelte wohl auch für die Fans. „Sie können sich auf wirklich gute kölsche Musik freuen. Anhand der Zahlen sieht man auch, dass die Menschen wieder Lust auf Feiern und kölsche Musik haben“, so Hoppes Erklärung.

Label-Chef Jürgen Hoppe steht im Juli 2020 vor dem Brauhaus Sion in der Kölner Altstadt.

Hat allen Grund zur Freude: Jürgen Hoppe, Chef des Kölner Labels Spektacolonia. (Archivfoto aus Juli 2020).

Im Netz kann man schon ein bisschen reinhören. Und wirklich: Einige Überraschungen sind dabei! Allen voran die bislang eher unbekannte Band „Dräcksäck“ könnte mit „Immer wenn ich danz (Jözenich)“ einen dicken Achtungserfolg in Sachen Sessions-Hit landen. 

Letztlich ist es aber noch zu früh. Denn wer wirklich einen Sessions-Hit landet – das entscheidet dann das feiernde jecke Volk in den Sälen, Kneipen und auf der Straße.

Höhner, Cat Ballou, Klüngelköpp, Domstürmer, Funky Marys, Boore, Micky Brühl Band – die Liste der 20 Titel ist wirklich gespickt mit den bekannten Namen aus der Szene.

Kölsch & Jot 2022: Scheibe ist schon jetzt Nummer eins

Und die Liste der Künstler ist lang. Hinzu kommen auch Einzelinterpreten wie Torben Klein, Björn Heuser, Fabian Kronbach oder der überraschend traditionelle und damit auch wieder frische Philipp Godart. Die Fans sehen es wohl auch so – und hieven die kölsche Scheibe schon jetzt an Nummer 1, obwohl sie noch gar nicht erschienen ist.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.