Vandalismus an Karneval Im Video: Biene Maja zerstört KVB-Haltestelle in Köln

Unschöne Szenen am 11.11.! Beim Sessionsauftakt am Freitag haben mal wieder einige über die Stränge geschlagen. Das beweist auch ein Video, das EXPRESS.de vorliegt.

Vandalismus in Köln: Der Sessionsauftakt am Freitag (11.11.2022) hat ordentlich Scherben hinterlassen! Auch an der KVB-Haltestelle Eifelwall/Stadtarchiv auf der Luxemburger Straße.

Um 16.24 Uhr hat sich dort eine als Biene verkleidete Person vollkommen daneben benommen – und damit für einen erheblichen Schaden gesorgt. Das entsprechende Video finden sie oben.

Die heftige Aktion hätte richtig böse enden können – auch für Unbeteiligte. Glücklicherweise hat sich bei der mutwilligen Sachbeschädigung aber niemand verletzt. (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.