Bands gestrichen Das überrascht: So soll die Kölner Proklamation über die Bühne gehen

Kölner Dreigestirn nach der Proklamation

Das Kölner Dreigestirn wurde 2021 im Rathaus proklamiert, nun im Gürzenich. 

Unter Corona-Bedingungen findet die Kölner Prinzenproklamation 2022 im Gürzenich statt.

Vorhang auf für die zweite Corona-Session im Kölner Karneval. Mit der Prinzenproklamation im Kölner Gürzenich beginnt für das Kölner Dreigestirn und das Kinderdreigestirn die Zeit in ihren Ornaten.

Normalerweise mit einer feierlichen Inthronisierung vor erlesenem Publikum der Kölner Gesellschaft. Doch auch wie schon 2021 (damas im Rathaus) wird alles anders sein. EXPRESS.de listet auf, wie die Proklamation ohne Zuschauer ablaufen wird.

Wer ist vor Ort? Insgesamt gibt es 230 Mitwirkende der TV-Produktion des WDR. Darunter zählen WDR-Mitarbeiter, aber natürlich sind nicht alle gleichzeitig im Saal. Das Festkomitee wird nach eigenen Angaben nur mit wenigen Vorstandsmitgliedern vertreten sein: FK-Chef Christoph Kuckelkorn und Programmgestalter Joachim Wüst sowieso, dazu kommt Michael Kramp als Pressebetreuer. Einige Mitglieder sollen zudem den Ordnungsdienst übernehmen, auch einige sind Medien zugelassen.

Proklamation Köln: Weininger, Weber und Schopps dabei

Alles zum Thema Henriette Reker
  • Kölner Hilfslieferung angekommen Ukraine bedankt sich: Reker erhält rührende Videobotschaft 
  • Hitze sorgt für Zoff BUND geht auf Stadt los und fordert Ende eines Kölner Stadtteils
  • CSD in Köln Henriette Reker mit klarem Statement – Anfeindungen „nicht hinnehmbar“
  • Nächster Ausbruch Inzidenzwert steigt weiter: Jetzt schlägt Stadt Köln Corona-Alarm
  • Reker in Istanbul Symphonie-Weltpremiere begeistert: „Gehört nach Köln“
  • Empfang bei OB Große Ehre für Köln-Legende im Rathaus – doch Reker hat bittere Nachrichten
  • Neue Dauerbaustelle in Köln Millionenprojekt startet – beliebtes Viertel soll schöner werden
  • Zahlreiche Aktionen Feiertag in Köln am Dienstag: Reker mit klaren Worten an uns alle
  • Zahlen immer schlimmer Oh je, Köln: Wahlbeteiligung deutlich nach unten korrigiert
  • 33-Millionen-Projekt Schnelles Internet im gesamten Stadtgebiet: Köln soll Vorreiter werden

Welche Corona-Regel gibt es? Ausnahmslos „2G plus“ für alle Mitwirkenden.

Wer tritt auf?  Da hat es hinter den Kulissen einige Verschiebungen gegeben und es wurden überraschend musikalische Programmpunkte herausgenommen. Mit dabei sind Bläck Fööss, Höhner und Cat Ballou. Als Redner kommen unter anderem Jens Singer, Achnes Kasulke, ein Trio-Auftritt von Martin Schopps, Volker Weininger und JP Weber. Festkomitee-Sprecher Michael Kramp: „Gegenüber der ursprünglichen Planung für eine normale Proklamation hat es eine ganze Reihe von Ablaufänderungen und Programmkürzungen gegeben. Es wird nur ein Minimal-Setting geben, dass aus Corona-Gründen in allen Bereichen auf ein Minimum reduziert wurde“.

Wer proklamiert? Wie in den Jahren zuvor natürlich Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Warum geht das Festkomitee in den Gürzenich? Kurz: Weil der WDR es wohl so wollte! „Wir haben in den vergangenen Wochen mit dem WDR verschiedene Szenarien für die Proklamation besprochen – unter anderem Outdoor“, sagt das Festkomitee. Die Lösung sei organisatorisch das Beste gewesen. Hier gilt wohl aufgrund des bestehenden Vertrags mit dem Sender: Wer die Musik bestellt, bestimmt was sie spielt.

Wie lange gehen die Verträge des Festkomitees mit dem WDR noch? „Zu Verträgen äußern wir uns nicht“, sagt der FK-Sprecher. Informierte Kreise besagen 2024, aber das ist nicht bestätigt.

Wann dürfen die Jecke das Ergebnis sehen? Am Sonntag (9. Januar) um 20.15 Uhr überträgt der WDR einen Zusammenschnitt der Pripro zur besten Sendezeit. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.