Nachfolger gesucht Paukenschlag bei den Räubern − einer verlässt die Kult-Band

Neuer Inhalt

Räuber Frontmann Torben Klein verlässt die Band.

Köln – Paukenschlag bei den Räubern! Frontmann Torben Klein verlässt die Kult-Band.

Der Sänger steigt auf eigenen Wunsch Ende März 2019 aus. 

Räuber suchen einen Nachfolger

Die Räuber suchen auch schon nach einem Nachfolger: „Die Räuber werden ihren Fans in gewohnter Stärke erhalten bleiben.“

Zunächst einmal freue sich die Band allerdings auf eine weitere gemeinsame Karnevalssession.

Torben Klein und die Räuber

Torben Klein (36) war im April 2012 von „de Boore“ zu den Räubern gestoßen. Die Chemie bei den Jungs stimmte von Anfang an. Nach nur wenigen gemeinsamen Proben hatte es bereits „gefunkt“.

„Mit so kreativen und professionellen Musikern zu arbeiten und somit den rheinischen Frohsinn auf höchstem Niveau transportieren zu können, das ist für mich schon etwas ganz Besonderes!“, erklärte der Räuber-Frontmann auf der Homepage der Band.

Die Musiker trennen sich im Guten, wie sie am Dienstag mitteilen ließen.  

Eine zukünftige kreative Zusammenarbeit sei daher auch für alle vorstellbar, hieß es weiter.

(kiba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.