Neues Promi-PaarKölner Playmate liebt Sohn von Höhner-Star

Konstantin Streifling (Sohn von Höhner-Star Jens) und Laura (Playmate aus Köln) sind ein Paar. Das Foto zeigt sie im Urlaub in Kroatien.

Konstantin Streifling und Laura Schultz sind seit wenigen Wochen ein Paar. Das Foto schickten sie EXPRESS.de aus ihrem Urlaub in Kroatien.

So sieht eine junge Liebe aus: Mit Playmate Laura Schultz und Unternehmer Konstantin Streifling hat sich ein neues Promi-Paar gefunden.

von Thomas Werner (tw)

Die beiden haben sich gesucht und gefunden. Und haben seitdem nur noch Augen füreinander!

Wie EXPRESS.de erfuhr, hat Köln eine neue Promi-Liebe. „Ja, wir sind ein Paar“, sagen Laura Schultz (26, Ex-Playmate) und Unternehmer Konstantin Streifling (34), Sohn von Höhner-Star Jens Streifling (57). 

Kölner Promi-Paar: Laura Schultz und Konstantin Streifling

„Wir haben uns vor etwa sieben Wochen kennengelernt“, erzählt Streifling, als EXPRESS.de das junge Glück im gemeinsamen Urlaub in Kroatien erreicht. Gefunkt hat es beim Feiern mit gemeinsamen Freunden auf den Ringen, gleich am ersten Abend wurde geknutscht, seitdem schweben die beiden auf Wolke sieben.

Alles zum Thema Höhner

„Wir fanden uns auf den ersten Blick sehr sympathisch. Ja, man könnte von Liebe auf den ersten Blick sprechen“, sagt Streifling. Seit etwa zwei Wochen sei man „offiziell“ ein Paar.

Die beiden wirken glücklich, harmonisch, lachen viel gemeinsam. Aber: Die oberflächliche Liebe, die eine Beziehung am Anfang oft darstellt, scheint schon vom Tisch.

„Ich habe mir immer einen Mann gewünscht, der mich als Person sieht, nicht nur das Äußerliche. Und das tut Konstantin definitiv. Er ist ein unglaublich guter Mensch“, sagt Schultz, die 2022 durch ihr Playboy-Shooting bekannt wurde und auf Instagram mittlerweile gut 110.000 Menschen unterhält.

Konstantin Streifling: „Ich bin total fasziniert von Laura“

Und auch Streifling hält sich mit Komplimenten nicht zurück. „Ich bin total fasziniert von Laura. Sie ist ja fast zehn Jahre jünger als ich, aber unglaublich reif. Sie ist so ein tiefgründiger, einfühlsamer Mensch. Ich bin froh, dass ich einen Hafen und einen Ruhepol gefunden habe.“

Ob das Model und der Event-Manager bald zusammenziehen? Zunächst nicht. Beide sind in ihren Jobs zeitlich stark eingebunden, müssen viel reisen. Daher sei man zunächst froh, so viel gemeinsame Zeit wie möglich miteinander zu verbringen.

Und: Die Wohnungen der beiden in Köln sind ohnehin nicht weit voneinander entfernt. So kann sich das junge Glück für die nächsten Schritte mit gutem Gewissen auch etwas Zeit lassen.