Sänger-Paar Pünktlich zu Karneval: Mia macht Glück von Kölner Musik-Stars perfekt

Die Kölner Sänger Torben Klein und Nadine Fiegen geben Geburt von Tochter Mia bekannt

Das Kölner Sänger-Paar Torben Klein und seine Freundin Nadine Fiegen zeigen zum ersten Mal ihre kleine Tochter Mia.

Köln – Es ist die schönste Karnevals-Überraschung, die sich das Kölner Sänger-Paar Torben Klein (44) und „Domhätzjer“ Nadine Fiegen (33) in diesem Jahr wohl hätten wünschen können. Zur Kölschen Karnevalsmusik gibt es im Hause Klein-Fiegen seit Karnevalssamstag (13. Februar) neuerdings auch Babygeschrei auf die Ohren.

  • Torben Klein und Nadine Fiegen bekommen Tochter
  • Kölner Sänger-Paar wird Eltern an Karnevals-Samstag
  • Torben Klein wurde als Sänger bei der Kölner Karnevalsband „Räuber” bekannt

Köln: Torben Klein und Nadine Fiegen geben Schwangerschaft bekannt

Erst 2020 hatten die beiden Sänger ihre Liebe öffentlich gemacht und auch gleich die Baby-Bombe platzen lassen.

Alles zum Thema Torben Klein
Torben Klein und Nadine Fieger sind Eltern von einer kleinen Tochter geworden

Torben Klein und seine Freundin Nadine Fiegen machten erst 2020 ihre Beziehung zueinander öffentlich und verkündeten die Schwangerschaft.

„Mir war es von Anfang an egal, ob Junge oder Mädchen. Hauptsache gesund“, sagte Papa Torben damals im EXPRESS-Interview.

Köln: Torben Klein und Nadine Fiegen zeigen Baby-Foto von Tochter

Jetzt zeigen die glücklichen Eltern stolz die kleine Mia. Ein paar Tage vor dem ausgerechneten Termin kam sie in einer Klinik im Kölner Süden auf die Welt.

Mit einer Größe von 50 Zentimetern und einem Gewicht von 3160 Gramm ist das kleine Mädchen putzmunter und wohlauf.

Baby-Pause bei Kölner Sängern Nadine Fiegen und Torben Klein

Die beiden Solo-Künstler wollen nun erst einmal die gemeinsame Zeit genießen. Mama Nadine plant bis Oktober eine Baby-Pause, danach will sie mit einem neuen Album zurück kommen.

Für Papa Torben soll es bereits am 10. März wieder zurück ins Studio gehen, hier will er an neuen Songs und Ideen arbeiten. 

Köln: Torben Klein nach „Räuber”-Ausstieg als Solo-Sänger unterwegs

Bekannt geworden ist der 44-Jährige als Sänger und Komponist für die Kölner Kult-Band „Räuber”. Seit seinem Ausstieg arbeitet Torben Klein hart an seiner Solo-Karriere. Sein Ziel: Er möchte der kölsche Andreas Gabalier werden.

Nach sieben Jahren „Domhätzjer” stand auch Nadine 2018 plötzlich ohne Gesangs-Partnerin auf der Bühne. Nachdem Freundin Chantal Kursch aus der gemeinsamen Gruppe  ausstieg, machte Nadine als „Domhätzje” alleine weiter.

Bleibt abzuwarten, ob Tochter Mia später auch einmal in die musikalischen Fußstapfen ihrer Eltern treten wird. Ein echtes „Südstadtmädchen” ist sie aber jetzt schon. (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.