Bombendrohung in NRW-Großstadt Rathaus nach Drohanruf evakuiert – Polizei sperrt Innenstadt

Das gibt's nirgendwo sonst Burger-Gigant wagt ab Montag Experiment in Köln

1D9F82A7-7F43-4BEE-8823-6BB7384238C1

Die Burger-King-Filiale an der Schildergasse, aufgenommen im Januar 2021, ist ab Montag, 7. Juni, Schauplatz eines ungewöhnlichen Experiments.

Köln – Burger King ohne Fleisch? Klingt für einige verrückt, entspricht aber den Wünschen von immer mehr Menschen. Veggie liegt voll im Trend. Das weiß auch der Fastfood-Gigant aus den USA. In Köln soll ab Montag, 7. Juni, eine komplett fleischlose Filiale entstehen.

  • Burger King eröffnet Fleischlos-Filiale in Köln
  • Restaurant in Schildergasse nur von 7. bis 11. Juni
  • Immer mehr Menschen ernähren sich ohne Fleisch

Zehn Prozent der Deutschen verzichten mittlerweile auf Fleisch oder tierische Produkte. Auch in Köln sind vegetarische Restaurants im Kommen. Es ist ein Trend, den die Fastfood-Industrie nicht übersehen kann. Auch nicht Burger King, das vor allem für seine scharf gegrillten Hack-Patties beliebt ist.

Burger King: Veggie-Filiale in Köln

Alles zum Thema Burger King
  • Burger King startet Revolution Gäste müssen wichtige Frage beantworten – erst dann gibt's das Essen
  • Weltweite Premiere Burger King eröffnet besondere Filiale und hat klaren Appell: „Liegt an euch“
  • „Das ist kein nischiger Markt mehr“ Burger King will mit zahlreichen neuen Produkten zum Vorreiter werden
  • Ist DAS die älteste Filiale der Welt?Video zeigt: Burger King eingemauert – inklusive Pommes-Tüte
  • „Wer will geschredderte Küken fressen?“ Lola Weippert schießt gegen McDonald’s und Burger King
  • 50 Jahre Döner Mit alles?! Was Sie über unser Lieblings-Fastfood noch nicht wussten
  • Skurrile Aktion Meinen die das ernst? Fast-Food-Riese kündigt „Schwangerschafts“-Burger an
  • McDonald's und Burger King Preis-Schock bei Pommes, Big Mac und Co.
  • Burger King Fast-Food-Kette bringt neuen Burger raus – er sieht völlig anders aus
  • Ukraine-Krieg Heftiger Widerstand: Deswegen kann Burger King seine russischen Filialen nicht schließen

In der Kölner Schildergasse wagt der US-Konzern deshalb etwas ganz Neues: Eine Filiale, in der ausschließlich pflanzliche Produkte verwendet werden.

Anzubieten hat Burger King da mittlerweile genug: Schon lange gibt es dort rein pflanzliche „Chicken” Nuggets und vegane Hack-Bratlinge. 

Schildergasse: Burger King eröffnet Veggie-Filiale

Das Know-How holen sich die Burger-Griller vom vegetarischen Metzger: „The Vegetarian Butcher” ist einer der bekanntesten Hersteller von Fleischersatzprodukten.

Ganz weg vom Fleisch will dabei auch Burger King nicht. Das Restaurant ist vorerst als sogenannter „Pop-Up-Store” geplant. Insgesamt vier Tage soll die Veggie-Filiale in der Kölner City zwischen 7. und 11. Juni geöffnet sein. (pvr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.