Es gibt nicht nur den Dom 11 Dinge, die jeder in Köln gesehen und erlebt haben muss

Der Ausblick von der Kölner Seilbahn über den Rhein bei Sonnenuntergang. EXPRESS.de stellt 11 Dinge vor, die jeder mal in Köln gesehen und erlebt haben muss.

EXPRESS.de stellt 11 Dinge vor, die jeder mal in Köln gesehen und erlebt haben muss. Das Foto vom 9. Oktober 2021 zeigt den Ausblick von der Kölner Seilbahn.

Köln ist eine besondere Stadt – daran gibt es keine Zweifel. EXPRESS.de stellt elf Dinge vor, die hier jeder mal gesehen und erlebt haben sollte.

Köln ist einzigartig! Wenn Kölner und Kölnerinnen gefragt werden, was ihre Stadt für sie besonders macht, wird jeder wie auf Knopfdruck zahlreiche Dinge nennen können. Sei es der Dom, der Effzeh, Karneval – oder eben einfach die Menschen.

Orte, über die gesagt wird: „Das muss man mal gesehen haben.“ Ereignisse, bei denen geschwärmt wird: „Das muss man mal erlebt haben.“ So etwas gibt es in der Domstadt gefühlt wie Sand am Meer. Der Versuch, die ganzen Besonderheiten auf elf Dinge zu reduzieren, gleicht einer beinahe unlösbaren Herausforderung.

Der Dom, Karneval und vieles mehr: Das sollte jeder in Köln kennen

Alles zum Thema Kölnarena
  • Zack Ahoi! Nachholtermin für Santiano gefunden
  • Haie vor Playoff-Knaller Baumgart bei KEC-Duell in der Arena – doch diesmal ist er gegen Köln
  • Kaderplanung der Kölner Haie Klub verkündet Abgänge von Pogge und weiteren Stars – süße Baby-News
  • Es gibt nicht nur den Dom 11 Dinge, die jeder in Köln gesehen und erlebt haben muss
  • Schlagernacht Nach Krebs-Diagnose: Mallorca-Star Mickie Krause gibt Gesundheits-Update
  • Mit siebtem Studioalbum 2023 in Köln Vorverkauf für Joahnnes Oerding gestartet
  • „Hatte schon dreimal Corona“  Basketball-Bundestrainer Gordon Herbert trifft MP Hendrik Wüst
  • Mai-Nacht in der Arena Brings wie im Rausch: Gänsehaut-Momente bis nach Mitternacht
  • „RuPaul's Drag Race“ in Köln Selten viel Sex-Appeal in der Lanxess-Arena – ausgerechnet Düsseldorfer fiel auf
  • Luke Mockridge Comedian überrascht mit Äußerung zu Beziehungsstatus: „Ich hab mich verlobt“

EXPRESS.de wagt dennoch den Versuch, elf Dinge herauszustellen, die jeder in Köln mal gesehen und erlebt haben sollte.

  • 1. Auf den Kölner Dom: Klar, der Dom darf in so einer Auflistung nicht fehlen. Die riesige Kathedrale erfreut sich weltweiter Berühmtheit und ist zweifelsohne das Wahrzeichen von Köln. Die meisten werden es sofort von der Liste abhaken können, aber: Jeder sollte mindestens einmal auf dem Dom gewesen sein.
  • 2. Auf die Aussichtsplattform KölnTriangle: Und apropos über hundert Meter Höhe: Der KölnTriangle bietet sicherlich den schönsten Ausblick auf ganz Köln. Von der Plattform gibt es einen 360-Grad-Blick auf die Stadt, der besonders abends zu empfehlen ist. Auch hier sollte jeder mal drauf gewesen sein.
  • 3. Die Kranhäuser im Rheinauhafen: Die nächste Besonderheit bietet eine ehemalige Hafenanlage in der Südstadt. Hier stechen die modernen Kranhäuser hervor, die über den Rhein ragen. Diese architektonisch-einzigartigen Gebäude im Rheinauhafen sollte definitiv jeder einmal gesehen haben.
  • 4. Die Lanxess Arena: Hier gibt es das ganze Jahr über zahlreiche Highlights. Ob bei einem Konzert oder bei einem Spiel der Kölner Haie – jeder sollte einmal die tolle Stimmung und beeindruckende Atmosphäre in der Lanxess Arena erlebt haben. Aufgrund der Corona-Zeit werden hier einige noch Nachholbedarf haben. Zum Glück gibt es inzwischen wieder genug Events dafür.
  • 5. Ein Heimspiel des Effzeh: Wenn von toller Stimmung und beeindruckender Atmosphäre gesprochen wird, darf der 1. FC Köln nicht unerwähnt bleiben. Auch im RheinEnergie-Stadion, dem Heimtempel des Effzeh, sollte jeder Kölner und jede Kölnerin mal gewesen sein. Wer sich diese Saison für einen Besuch ausgesucht hat, wird voll auf seine Kosten kommen. Zuschauer und Zuschauerinnen sind mittlerweile wieder zugelassen.
  • 6. Die Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke: Die Romantik kommt in Köln ebenfalls nicht zu kurz. Besonders am Valentinstag sind die Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke ein beliebtes Ziel. Aber selbst wer hier kein Vorhängeschloss befestigen möchte, um seine Beziehung zu verewigen: Alleine der Anblick der über 40 Tonnen schweren Liebesschlösser lohnt sich allemal.
  • 7. Das Schokoladenmuseum: Liebe geht auch durch den Magen! Im Schokoladenmuseum erfahren Besucher und Besucherinnen alles rund um die kakaohaltige Köstlichkeit. Das Highlight: Der drei Meter hohe Schokobrunnen. Probieren erlaubt!
  • 8. Mit der Seilbahn über den Rhein: Wieder etwas für den schönen Ausblick: Jeder sollte einmal mit der Seilbahn den Rhein überquert haben. Eine einmalige Panorama-Aussicht auf die Stadt bei einer 930 Meter langen Fahrt von Deutz zum Zoo.
  • 9. Der Kölner Zoo: Auf die gemütliche Seilbahn-Fahrt kann direkt ein aufregender Zoo-Besuch folgen. Der Kölner Tiergarten ist der drittälteste Zoo Deutschlands und bietet eine enorme Artenvielfalt. Wer hierhin noch keinen Ausflug unternommen hat, sollte das definitiv noch nachholen.
  • 10. Der Flora- & Skulpturenpark: Ebenfalls schön anzusehen ist die Flora der Stadt Köln. Der Botanische Garten zeigt über 10.000 heimische und exotische Pflanzenarten. Kultur-Interessierte können den Besuch direkt mit dem Skulpturenpark verbinden, der viele tolle Werke von nationalen und internationalen Künstlern und Künstlerinnen vorzuweisen hat. Beides ist kostenlos.
  • 11. Fastelovend: Karneval in Köln darf auf dieser Liste natürlich auch nicht fehlen. Das sollte wirklich jeder einmal erlebt haben. Tagelanger Ausnahmezustand mit vollen Straßen, einfallsreichen Kostümen und kölscher Musik. Nicht umsonst wird dieser Zeitraum auch als fünfte Jahreszeit bezeichnet.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.