Olympia 2022 Verletzungs-Drama lässt Traum platzen: Eislauf-Queen sendet Botschaft aus China

Koen Verweij und Jutta Leerdam küssen sich

Ein Küsschen für die Siegerin: Koen Verweij (l.) beglückwünscht seine große Liebe Jutta Leerdam am 27. Januar 2019 bei den niederländischen Meisterschaften.

Bei den Olympischen Winterspielen in Peking wollten sie gemeinsam für Furore sorgen: Doch der große Traum des niederländischen Sportler-Traumpaars Jutta Leerdam und Koen Verweij ist geplatzt.

Sie sind DAS Traumpaar des Eisschnelllaufs: Jutta Leerdam (23) und Koen Verweij (31). Das niederländische Weltklasse-Duo teilt die gemeinsame Leidenschaft fürs Kufen-Flitzen. Und nicht zuletzt ihre Liebe macht die beiden Ausnahme-Athleten seit viereinhalb Jahren so höllisch schnell.

Doch nun wird die Beziehung der Eislauf-Stars womöglich auf eine harte Probe gestellt. Denn vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking (4. bis 20. Februar) erlebte das Paar ein echtes persönliches Drama.

Olympia 2022: Jutta Leerdam und Koen Verweij: Traumpaar auf Kufen

Schauplatz war das Olympia-Qualifikationsturnier in Heerenveen, wo die niederländische Eisschnelllauf-Elite Ende Dezember vergangenen Jahres um die Peking-Startplätze kämpfte.

Alles zum Thema Social Media
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt
  • Tour de France Hund sorgt für Sturz-Chaos: Etappensieger schimpft bei Instagram
Jutta Leerdam und Koen Verweij lächeln in die Kamera

Jutta Leerdam (l.) und Koen Verweij sind das Traumpaar der Eisschnelllauf-Szene. Hier posieren beide bei den Weltmeisterschaften in Salt Lake City am 15. Februar 2020.

Leerdam, die als riesiges Talent gilt und 2020 in Salt Lake City schon Überraschungs-Weltmeisterin über 1000 Meter wurde, sicherte sich souverän den Sieg über dieselbe Distanz – und jubelte über das Ticket für ihre ersten Olympischen Spiele, wo ihr Experten durchaus zutrauen, auf das Podium zu fahren.

Jutta Leerdam auf dem Eis

Eisschnelllauf-Ass Jutta Leerdam, hier am 27. Dezember 2020 beim WM-Qualiturnier in Heerenveen, ist abseits der Bahn auch als Influencerin erfolgreich.

Ganz anders verlief das Qualifikationsturnier aber für ihren Partner: Verweij kam nicht annähernd an die Top-Plätze heran, am Ende ging der Weltklasse-Skater leer aus. Bei den Spielen in Sotschi hatte Verweij noch Silber über die 1500 Meter und Gold in der Teamverfolgung gewonnen. Vier Jahre später holte er zweimal Bronze in Pyeongchang (Teamverfolgung und Massenstart).

Doch der große Traum von den dritten Olympischen Spielen ist nun geplatzt. Verweij hatte im vergangenen Jahr mit einer hartnäckigen Rückenverletzung zu kämpfen, konnte erst wenige Wochen vor dem Quali-Turnier überhaupt wieder auf dem Eis trainieren. Die Konsequenz: Es reichte nicht, der Eisschnelllauf-Star belegte abgeschlagen einen der hinteren Plätze.

Olympia 2022: Sportliches Drama um Eisschnelllauf-Star Koen Verweij

Diesen herben Rückschlag muss der als ungemein ehrgeizig geltende Verweij nun verarbeiten – und gleichzeitig seiner großen Liebe neben der Strecke eine Motivation sein. Eine durchaus schwierige Aufgabe für das Paar.

Leerdam ist mittlerweile in China angekommen – aus dem Reich der Mitte sendete sie am Freitag (28. Januar) eine Foto-Botschaft an ihre Fans. „Olympia, hier sind wir!“, schrieb sie zu einem Selfie, welches sie vor den Olympischen Ringen geknipst hatte. Ob ihr Liebster ebenfalls mit nach China gereist ist, verriet Leerdam derweil nicht.

Eisschnelllauf-Star Jutta Leerdam ist in China angekommen. Die Niederländerin veröffentlichte dieses Selfie vor den Olympischen Ringen am Freitag (28. Januar 2022) auf ihrem Instagram-Kanal. Foto am 28.01.2022 von Anton Kostudis von instagram.com/juttaleerdam zum Zweck der Berichterstattung heruntergeladen.

Eisschnelllauf-Star Jutta Leerdam ist in China angekommen. Die Niederländerin veröffentlichte dieses Selfie vor den Olympischen Ringen am Freitag (28. Januar 2022) auf ihrem Instagram-Kanal.

Immerhin: Abseits der Bahn läuft es für das Paar aktuell bestens. So sind Leerdam und Verweij in den Niederlanden mittlerweile so populär, dass nun sogar eine dreiteilige Doku über das Paar gedreht wurde (Titel: „Alles oder nichts“).

Leerdam ist zudem ganz „nebenbei“ als Influencerin ungemein erfolgreich. Auf der Foto-Plattform Instagram folgen der schnellen Niederländerin mehr als zwei Millionen Menschen. Zudem zierte sie bereits das Cover mehrerer großer Magazine.

Jutta Leerdam posiert für ein Selfie

Jutta Leerdam hat auf Instagram mehr als zwei Millionen Follower. Die niederländische Eisschnelllauf-Queen nimmt in Peking an ihren ersten Olympischen Spielen teil. Dieses Selfie veröffentlichte sie am 21. April 2021.

In Zukunft will das Traumpaar aber vor allem noch sportliche Schlagzeilen schreiben. Und alles für den großen Traum geben: Einmal gemeinsam bei Olympischen Spielen starten. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.