Neues Rennformat in Düsseldorf Nach der Tour: Rad-Spektakel diesmal an einem ganz besonderen Ort

Malerisch: Galopprennbahn im Grafenberger Wald in Düsseldorf

Auf der Galopprennbahn im Grafenberger Wald (Foto vom 26. März 2017) finden am 23. und 24. Oktober 2021 Cross-Radrennen statt.

Dass Düsseldorf Radsport kann, wurde im Jahr 2017 bewiesen. Damals gastierte die Tour de France in der Landeshauptstadt. Am kommenden Wochenende gibt’s wieder Radrennen. Diesmal an einem ganz besonderen Ort.

Düsseldorf. Im Jahr 2017 sorgte Düsseldorf für ein glänzendes Radsport-Highlight. Der Grand Départ der Tour de France sorgte für Begeisterung und Menschenmassen auf und an den Straßen. Nach dem Auftaktzeitfahren startete auch die zweite Etappe in der Landeshauptstadt.

Am 23. und 24. Oktober 2021 gibt es nun wieder großen Radsport in Düsseldorf, diesmal an einem ganz besonderen Ort: Radrennen auf der Galopprennbahn in Grafenberg. Der Wunsch der Veranstalter: Make Cyclocross great again! (Machen wir Cycloross wieder groß). Zehn Rennen der verschiedenen Klassen stehen an. Die Veranstaltungen starten um 10 Uhr am Samstag und enden um 18.30 Uhr am Sonntag.

Cyclocross: Rad-Spektakel auf der Galopprennbahn in Düsseldorf

Crossrennen haben ihre ganz eigene Faszination und nach ein paar Jahren, in denen diese spektakuläre Disziplin etwas in der Versenkung verschwunden war, sorgen Rad-Stars wie Mathieu van der Poel (26, Niederlande) oder Tom Pidcock (22, Großbritannien) wieder für einen kleinen Boom. Nun gastiert die neue Rival-Cross Serie auch in Düsseldorf. Dank der Organisation durch die „Schicke Mütze“, den Cycling-Club Düsseldorf und Destination X.

Die Macher organisieren am kommenden Wochenende die verschiedenen Rennen unter dem Namen „Quer.Feld.Rhein“ auf dem malerischen Gelände in Grafenberg, wo sonst die schnellsten Rennpferde aus ganz Europa laufen. Mehr als 330 Teilnehmer haben sich schon angemeldet.

Düsseldorf freut sich auf Cyclocross-Event auf Galopprennbahn

Das Team der Schicken Mütze schrieb auf Instagram: „Wir sind überzeugt, Düsseldorf und Cyclocross, das kann was werden. Nun müssen wir alle beweisen, das Düsseldorf stimmungstechnisch in Flandern liegt, dann passt das schon. Wir freuen uns in jedem Fall riesig auf das Wochenende.“

Nach dem Rennen rund um die Galopprenbahn Grafenberg in Düsseldorf geht es am folgenden Wochenende (30. und 31. Oktober) weiter in München beim „Munich Super Cross“ des RC Schwalben München im Münchner Olympiapark. Ein weiteres Renn-Highlight ist für Anfang 2022 in Berlin geplant.

Auf dem Programm stehen jeweils attraktive Strecken mit einem kompletten Angebot an Rennformaten für alle Altersstufen vom Kind bis zur Elite. Geboten wird hohes sportliches Niveau mit internationalen Starterfeldern sowie ein tolles Rahmenprogramm mit Teststationen, Workshops, Streetfood und Getränken. Auch ein Cross-Lauf findet statt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.