+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Fünf Menschen nach Explosion verletzt – Gebiet weiträumig abgesperrt

+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Fünf Menschen nach Explosion verletzt – Gebiet weiträumig abgesperrt

Monica LierhausTV-Comeback bei RTL: Das wussten Sie noch nicht über die beliebte Sportjournalistin

Monica Lierhaus lächelt bei einer Veranstaltung in die Kamera.

Sportmoderatorin Monica Lierhaus, hier am 2. September 2022 in Hamburg, feiert ihr TV-Comeback für den Kölner Sender RTL.

Monica Lierhaus feiert ihr TV-Comeback als Sportmoderatorin für RTL. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die beliebte Sportjournalistin wissen müssen.

Sie feiert ein erneutes TV-Comeback: Sportmoderatorin Monica Lierhaus hat ihre Rückkehr auf den TV-Bildschirm für Privatsender RTL bekannt gegeben. Für den Kölner Sender wird sie unter anderem von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und den Special Olympics berichten.

„Ich freue mich wirklich sehr auf die Zusammenarbeit mit RTL – wir realisieren spannende Projekte mit außergewöhnlichen Menschen“, so Lierhaus über ihr TV-Comeback. In den vergangenen Jahren hatte die Moderatorin, die bereits seit über 20 Jahren als Sportmoderatorin vor der Kamera steht, für Pay-TV-Sender Sky am Mikro gestanden.

Monica Lierhaus früher und heute: Karriere, Krankheit, OP

Ihre journalistische Karriere begann die gebürtige Hamburgerin mit einem Volontariat bei Privatsender Sat.1. Ihren Weg als Sportmoderatorin begann sie 1999 bei der Fußballsendung „ran“, die sie als erste Frau in Deutschland moderierte.

Alles zum Thema RTL

Anschließend moderierte sie ebenfalls als erste Frau bei Pay-TV-Sender Premiere die Fußball-Bundesliga, die Europameisterschaft 2000 und die Weltmeisterschaft 2002. 2003 wechselte sie zur ARD, wo sie das Gesicht der „Sportschau“ wurde und mehrfach zur beliebtesten Sportmoderatorin gewählt wurde.

Am 9. Januar 2009 nahm das Leben der damals 39-Jährigen eine dramatische Wendung: Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere unterzog sie sich einer Aneurysma-Operation am Gehirn, durch die sie anschließend monatelang im künstlichen Koma lag. Obwohl sie durch den missglückten Eingriff alltägliche Dinge wie schlucken, essen und laufen alles neu erlernen musste, kämpfte sie sich zurück ins Leben.

Monica Lierhaus: Partner, Trennung, Kinder

Ihr öffentliches TV-Comeback gab Lierhaus bei der Goldenen Kamera 2011, wo ihr der Ehrenpreis verliehen wurde. Nach einer emotionalen Rede machte sie ihrem damaligen Lebensgefährten Rolf Hellgardt live im TV einen Heiratsantrag.

Sie begleiten uns jeden Tag

Die RTL-Moderatorinnen und in welchen Sendungen sie zu sehen sind

1/12

Zu einer Hochzeit kam es jedoch nicht – 2015 gab das Paar die Trennung nach 18 gemeinsamen Jahren bekannt. Zuvor war Lierhaus von 1992 bis 1994 mit dem Moderator Johannes B. Kerner liiert. Auch aus gesundheitlichen Gründen hat Lierhaus sich gegen eigene Kinder entschieden.

Nehmen Sie hier an der EXPRESS.de-Umfrage teil:

Bereits zwei Jahre nach ihrer verheerenden Operation stand sie als Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie wieder vor der Kamera. 2014 kehrte sie auch als Sportmoderatorin zurück. Für Pay-TV-Sender Sky berichtete sie von der Fußball-WM 2014 in Brasilien und führte vor der WM 2018 mehrere Interviews mit den Größen des Sports.

Monica Lierhaus heute: Schlaganfall, Vorträge, Instagram

Neben ihrer Tätigkeit als Sportjournalistin ist Lierhaus heute auch als Botschafterin der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe tätig und hält Vorträge über ihre Erfahrungen und Strategien zur Bewältigung von Schicksalsschlägen und dem Umgang mit Krisensituationen.

Auf Social Media ist Lierhaus momentan nicht aktiv. Zuletzt führte sie als Sky-Reporterin bis 2019 einen Twitteraccount und hat dort knapp 170.000 Followerinnen und Follower. Auf Instagram ist die Sportmoderatorin nicht aktiv vertreten.