Flut-Drama in Ahrweiler Weltmeister-Keeper Weidenfeller packt vor Ort mit an

Ex-BVB-Keeper Roman Weidenfeller vor einem Bagger im Landkreis Ahrweiler

Ex-BVB-Keeper Roman Weidenfeller (r.) veröffentlichte am 23. Juli auf seinem Instagram-Kanal dieses Bild. Der Weltmeister von 2014 packt im Landkreis Ahrweiler mit an, der besonders schwer von der jüngsten Flut-Katastrophe getroffen wurde.

An vielen Orten in Deutschland sind die Aufräumarbeiten nach der Flut-Katastrophe noch im Gange – jetzt packt auch ein Weltmeister mit an.

Ahrweiler. Die Folgen der jüngsten Flutkatastrophe sind vielerorts in Deutschland noch deutlich zu sehen und zu spüren. Viele Menschen haben ihr Zuhause verloren, zudem forderte das Hochwasser mehr als 170 Todesopfer. Auch mehrere Bundesliga-Klubs haben Hilfsaktionen gestartet, sammeln Spenden oder planen Benefizspiele.

Ex-BVB-Keeper Roman Weidenfeller (40) geht noch einen Schritt weiter: Er packt direkt vor Ort mit an. Der langjährige Dortmund-Torwart (453 Pflichtspiele) und Weltmeister von 2014 hilft offenbar im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler, der besonders schwer von den Fluten getroffen wurde.

Nach Flut-Katastrophe: Ex-BVB-Keeper Roman Weidenfeller hilft vor Ort

Auf seinem Instagram-Kanal veröffentlichte der Ex-Profi am Freitag (23. Juli 2021) mehrere Bilder und Videos, welche die dramatischen Folgen des Hochwassers zeigen: angeschwemmter Müll, zerstörte Autos, die sich übereinanderstapeln, Matsch, Schlamm und Geäst, das sich an den Straßenrändern türmt.

Es sind erschreckende Bilder. Die Aufräumarbeiten werden wohl noch Monate andauern:

Gemeinsam mit einigen Freunden ist Weidenfeller ins Krisengebiet gereist, mit einem Bagger und Abreitsgerät – vermutlich von der Firma eines Bekannten – unterstützen die Männer die Hilfskräfte vor Ort. Zu seinem Beitrag schrieb Weidenfeller: „#STAYTOGETHER: („Steht zusammen“) in schwierigen Zeiten umso mehr.“

NRW und Rheinland-Pfalz schwer von Flut-Katastrophe getroffen

Durch anhaltenden Dauer- und Starkregen hatte es in Deutschland in der vergangenen Woche vielerorts Hochwasser gegeben. Besonders Teile Nordrhein-Westfalens und von Rheinland-Pfalz waren schwer getroffen worden.

Alles zum Thema Hochwasser
  • Flutkatastrophe Mangelhafter Hochwasserschutz? Minister Pinkwart verweist auf Staatsanwaltschaft
  • Türkei-Unwetter Überschwemmungen und Erdrutsche – Video zeigt golfballgroße Hagelkörner
  • Klima extrem Auswertung für 2021 zeigt schreckliche Ergebnisse
  • Unwetter in Südafrika Tausende Menschen in Lebensgefahr, Präsident spricht von „humanitärer Katastrophe“
  • Katastrophe in Südafrika Satellitenbild zeigt Ausmaß der verheerenden Unwetter
  • Tropensturm „Megi“ Bilanz zeigt schreckliche Verwüstung und viele Todesopfer
  • Hochwasser Rheinpegel in Köln schnellt in die Höhe – wichtiger Uferbereich gesperrt
  • „Absoluter Skandal“ Mallorca-Affäre wurde für NRW-Ministerin zu viel – Heinen-Esser wirft das Handtuch
  • Erhebliche Sturzfluten Stadtteile von Sydney evakuiert – Anwohner sollen sich in Sicherheit bringen
  • Spinnen-Flut in Sydney Massen von Krabbeltieren unterwegs – darunter giftigste Spinne der Welt

Für Weidenfeller auch eine Herzensangelegenheit: Der Ex-Keeper, der mit Borussia Dortmund zweimal die Meisterschaft (2011 und 2012) und den DFB-Pokal (2012 und 2017) gewonnen hatte, ist gebürtiger Rheinland-Pfälzer, stammt aus dem etwa 80 Kilometer südöstlich von Ahrweiler gelegenen Diez. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.