Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

Boom im Borussia-Park Gladbach stoppt Dauerkarten-Verkauf vorzeitig

Neuer Inhalt

Fans von Borussia Mönchengladbach schwenken Fahnen im Borussia-Park.

Mönchengladbach – Der Boom im Borussia-Park geht weiter: Kaum hat die Sommerpause in der Bundesliga angefangen – schon sind in Gladbach mal wieder alle Dauerkarten für die kommende (Europapokal-) Saison weg. Das hat der VfL nun bekanntgegeben.

Die Nachfrage nach einem Fohlen-Ticket-Abonnement ist – wie schon in den vergangenen Jahren – so groß gewesen, dass Borussia erneut bei der Marke von 30000 den Verkauf freiwillig gestoppt hat.

Die große EXPRESS-Umfrage – jetzt stimmen die Fans ab!

Mitglieder von Borussia Mönchengladbach bekommen eine Info

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

In einer Mitteilung heißt es: „Borussia wird auch für die kommende Saison keinen freien Verkauf von Dauerkarten anbieten können. Alle Vereinsmitglieder, die sich auf der Warteliste eingetragen haben, erhalten in Kürze eine Info, ob sie eine Dauerkarte erhalten haben.“

Und weiter: „Einen freien Verkauf von Dauerkarten wird es erneut nicht geben.“ Finanz-Boss Stephan Schippers (51) sagt, warum Borussia so vorgeht: „Es gibt eine große Nachfrage nach Dauerkarten, aber wir wollen auch den Borussia-Anhängern, die von weiter wegkommen und für die sich eine Dauerkarte nicht rentieren würde, die Möglichkeit geben, Bundesligaspiele live im Borussia-Park zu verfolgen. Für diese Fans benötigen wir ein ausreichendes Kontingent an Tageskarten.“

Heißt: Für Fans, die sich in Gladbach erstmals um eine Dauerkarte für die Fohlen-Spiele bemühen, geht derzeit ohne Warteliste gar nichts. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.