+++ EILMELDUNG +++ Weltweites IT-Problem Flughäfen, Züge und Rundfunksender betroffen – erstes Land beruft Krisensitzung ein

+++ EILMELDUNG +++ Weltweites IT-Problem Flughäfen, Züge und Rundfunksender betroffen – erstes Land beruft Krisensitzung ein

„Armutszeugnis“-AuftrittBasler fällt vernichtendes FC-Urteil: „Da musst du völlig verzweifelt sein“

Mario Basler spricht auf einer Bühne in ein Mikrofon.

Mario Basler, hier auf einer Veranstaltung am 24. November 2023, glaubt nicht mehr an eine Rettung des 1. FC Köln.

Mario Basler sieht nach der trostlosen Vorstellung des 1. FC Köln gegen Darmstadt 98 keine Hoffnung mehr für den Klub und glaubt nicht mehr an eine Rettung des FC.

von Tobias Schrader (tsc)

Es war ein einziges Trauerspiel, das der 1. FC Köln am Samstag (20. April 2024) seinen Fans im Abstiegs-Kracher gegen Darmstadt 98 geboten hat.

Keine Ideen, keine großen Torchancen, kein Mut – am Ende stand gegen den Tabellenletzten ein bitteres 0:2 auf den Anzeige-Tafeln im Rhein-Energie-Stadion. Nach der Partie ertönten Pfiffe und die Mannschaft holte sich vor der Südkurve einen Anschiss von den Ultras ab.

Mario Basler glaubt nicht mehr an Rettung des 1. FC Köln

Auch für Mario Basler (55) war diese Nicht-Leistung des FC in einem so immens wichtigen Spiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten unerklärlich.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

In der neuen Folge seines Podcasts „Basler ballert“ sprach der dreifache Deutsche Meister (1997, 1999 und 2000 mit dem FC Bayern) über die Partie und die Situation des 1. FC Köln – und fällte ein vernichtendes Urteil.

„Das war ja ein Armutszeugnis gegen Darmstadt. Aber das war der Leistungsstand, den sie haben“, ballerte Basler los. Nach dem 95-Sekunden-Wahnsinn gegen Bochum (2:1) habe man das Gefühl gehabt, dass der FC Deutscher Meister geworden sei.

„Das muss ja Selbstvertrauen geben. Dann spielst du gegen den Tabellenletzten, der vor 22 Spielen das letzte Mal gewonnen hatte und verlierst dann zu Hause. Da muss man sich auch irgendwann mal eingestehen, dass es da nicht reicht“, fuhr Basler fort.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Der FC müsse nun auf der einen Seite hoffen, dass Bochum gar kein Spiel mehr gewinnt: „Für mich ist Köln nach dem jetzt verlorenen Spiel gegen Darmstadt direkt abgestiegen. Außer Köln schafft eine Überraschung in Mainz. Dann ist natürlich noch alles möglich. Aber daran zu glauben, da musst du völlig verzweifelt sein, wenn du daran glaubst, dass Köln in Mainz gewinnt.“

Zwar seien es aktuell nur fünf Punkte auf Mainz und Bochum, allerdings habe der FC im Spie gegen Darmstadt gezeigt, dass wenig bis gar kein Grund zur Hoffnung auf den Klassenerhalt mehr besteht: „Gegen wen willst du noch gewinnen, wenn nicht gegen Darmstadt?“