Große Trauer in Köln Karnevalslegende Hans Süper (†86) ist tot

FC in Nizza Baumgart und Skhiri erwarten heißen Euro-Kracher: „Kann sich jeder vorstellen“

Steffen Baumgart und Ellyes Skhiri beim Bundesliga-Heimspiel des 1. FC Köln gegen den VfB Stuttgart am 28. August 2022

Steffen Baumgart und Ellyes Skhiri (l.) beim Bundesliga-Heimspiel des 1. FC Köln gegen den VfB Stuttgart am 28. August 2022

Der 1. FC Köln startet am Donnerstag beim OGC Nizza in die Conference-League-Gruppenphase. Zuvor sprachen Trainer Steffen Baumgart und Mittelfeld-Star Ellyes Skhiri über die Partie.

Der 1. FC Köln ist in Nizza angekommen. Am späten Mittwochnachmittag absolvierte die Mannschaft von Steffen Baumgart (50) ihr Abschlusstraining in der Allianz-Riviera, wo es Donnerstag (8. September 2022, 18.45 Uhr) um die ersten Conference-League-Punkte geht.

Auf der Spieltags-Pressekonferenz sprachen Trainer Baumgart und der in Frankreich geborene Mittelfeld-Chef Ellyes Skhiri (27) über das Duell mit Lucien Favres (64) Team.

1. FC Köln in Nizza: Pressekonferenz mit Steffen Baumgart & Ellyes Skhiri

Lesen Sie die Euro-PK des 1. FC Köln hier noch einmal im Ticker!

Alles zum Thema Steffen Baumgart

18.42 Uhr: Kurz und knackig – das war's auch schon mit der PK!

18.37 Uhr: Skhiri über die Rückkehr nach Frankreich, wo er einst für Montpellier spielte: „Natürlich macht das immer Freude, nach Hause zu kommen. Hier nach Frankreich, wo ich aufgewachsen bin. Aber ich konzentriere mich auf das Spiel wie auf jedes andere. Ich werde mein Bestes geben.“

18.36 Uhr: Baumgart auf die Frage, ob er auf der Tribüne in Kontakt mit seinem Trainerteam stehen wird (was verboten ist): „Ich werde mein Telefon bewusst weglassen. Damit da keiner auf die Idee kommt, dass ich da SMS oder WhatsApp schreibe. Es kann aber natürlich sein, dass ich in der einen oder anderen Situation mal lauter sein werde. Aber das sind ja dann keine taktischen Anweisungen.“

18.35 Uhr: Skhiri über den Fan-Support: „Wir sind absolut stolz darauf, solche Fans zu haben. Das ist für uns eine große Motivation. Und wir sind stolz darauf, dass morgen alle sehen können, was für Fans wir haben.“

18.34 Uhr: Baumgart über den Fan-Support vor Ort: „Für uns ist das einfach schön, das gemeinsam erleben zu dürfen. Dass natürlich 8000 im Stadion sein werden, 12.000 in der Stadt sein werden, das freut uns ungemein.“

18.31 Uhr: Baumgart über den Gegner: „Worauf wir uns einstellen müssen, ist eine Mannschaft, die individuell stark besetzt ist. Nizza hat große Qualität, auch wenn sie nicht so gut in die Saison gestartet sind. Sie werden definitiv alles daran setzen, dieses Heimspiel zu gewinnen. Wir erwarten eine aggressive Mannschaft.“

18.29 Uhr: Skhiri über die zuletzt kursierenden Abschieds-Gerüchte: „Ich bin voll und ganz Spieler von Köln, dem Verein ist das absolut bewusst und er kennt meine Position. Sie wissen auch, was meine Ambitionen sind. Aber ich bin voll und ganz hier. Und ich bin froh, dass wir diesen Wettbewerb erreicht haben.“

18.28 Uhr: Baumgart weiter über seinen Tribünen-Frust: „Ich hatte diesen Traum, international zu spielen. Da habe ich lange drauf hingearbeitet. Jetzt habe ich das geschafft. Und bin in diesem Stadion. Und muss mir das nun von oben anschauen. Da blutet mir natürlich das Herz.“

18.28 Uhr: Baumgart über seinen Tribünenplatz: „Ich kann noch nicht sagen, ob ich einen Platz mit Auslauf nehme und auf meinem Platz sitzen bleibe.“

18.28 Uhr: Baumgart über seine Sperre: „Es kann sich jeder vorstellen, was da in mir vorgeht. Ich habe ja generell ein Problem damit, mit dem Sperren von Trainern. Man wird im Spiel auf die Tribüne geschickt und damit bestraft, jetzt werde ich ein zweites Mal bestraft.“

18.24 Uhr: Baumgart über sein Aufgebot: „Wir haben 24 mitgenommen, weil King noch Probleme hatte. Aber das sah heute schon wieder ganz gut aus. Ich bin froh, dass wir aus dem Vollen schöpfen können.“

18.21 Uhr: Baumgart und Skhiri haben nun auf dem Podium platz genommen, jetzt geht es los.

18.15 Uhr: Nizza hat – im Gegensatz zum FC – den Saisonstart in Frankreich gehörtig versemmelt. Nur einen Sieg gab's aus sechs Spielen. Die Konsequenz: Tabellen-Rang 16 (fünf Punkte).

18.10 Uhr: Noch warten wir auf den FC-Coach und den Mittelfeld-Renner. Doch in wenigen Minuten dürfte es losgehen.

18.07 Uhr: Bonjour aus dem Stade Allianz-Riviera in Nizza. Gleich beginnt die Pressekonferenz mit Steffen Baumgart und Ellyes Skhiri. Bei EXPRESS.de lesen Sie die wichtigsten Aussagen im Ticker.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.