FC-Team tanzt gemeinsam in die Zukunft Baumgart happy: „Betone immer wieder, wie wichtig die Jungs sind“

Die FC-Trainer Andre Pawlak, Kevin McKenna, Uwe Gospodarek (v.l.n.r.) jubeln über BVB-Sieg.

Grund zum Jubeln beim 1. FC Köln: Die FC-Trainer André Pawlak, Kevin McKenna und Uwe Gospodarek (v.r.) haben ihre Verträge verlängert. Hier feiern sie mit Steffen Baumgart am 1. Oktober 2022 den Sieg gegen Borussia Dortmund.

Das Trainerteam um Chefcoach Steffen Baumgart hat beim 1. FC Köln die Verträge verlängert. Nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund gab es ein gemeinsames Tänzchen.

„Denn he en Kölle weed jedanz“, schrieben die Bläck Fööss einst. Beim FC gibt es aktuell viele Gründe dafür, Freudentänze aufzuführen!

Chefcoach Steffen Baumgart (50) hat dem kölschen Motto nach dem 3:2-Sieg über Borussia Dortmund (1. Oktober 2022) jedenfalls alle Ehre gemacht.

Gemeinsam mit seinem Trainerteam, liebevoll das „Callcenter“ genannt, tanzte er an der Seitenlinie – und erklärte später:  „Nach so einem Sieg gegen Dortmund sollte ein kurzes Tänzchen erlaubt sein.“ Definitiv.

Trainerteam um Steffen Baumgart verlängert beim 1. FC Köln

Zumal die Köln-Coaches gemeinsam in die Zukunft tanzen. Am Freitag (30. September 2022) hatte der FC die Verlängerung der Arbeitspapiere des gesamten Trainerteams über 2022/23 hinaus verkündet. 

Alles zum Thema Steffen Baumgart

Baumgart (Vertrag bis 2024) erklärt: „Es ging ja nur noch um die Verkündung, da gab es keine großen Verhandlungen. Ich glaube, dass alle zufrieden sind. Für mich bedeutet das einfach, dass unsere Arbeit weitergehen kann und unser Weg gemeinsam weitergeht.“

Der Chef hat seine Co-Trainer André Pawlak (51), René Wagner (34) und Kevin McKenna (42), Torwartcoach Uwe Gospodarek (49), die Athletiktrainer Max Weuthen (33), Leif Frach (34) und Tillmann Bockhorst (37) sowie die Spielanalysten Hannes Dold (29) und Denis Huckestein (31) weiterhin an seiner Seite.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

„Ich betone immer wieder, wie wichtig die Jungs für mich sind. Deswegen freuen wir uns, dass sich alle entschieden haben, die nächsten Schritte gemeinsam zu gehen“, so Baumgart happy. Na, wenn das kein Grund zum Tanzen ist...

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.