Ex-FC-Stürmer Wechsel nach Liverpool in die Premier League bahnt sich an

Simon Zoller, Simon Terodde und Serhou Guirassy vom 1. FC Köln stehen nebeneinander vor der Bank und legen die Arme umeinander.

Simon Zoller (l.), Simon Terodde und Serhou Guirassy (r.) standen alle einst beim 1. FC Köln unter Vertrag. Das Foto wurde am 13. August 2018 aufgenommen.

Die Karriere von Serhou Guirassy nimmt richtig Fahrt auf: Jetzt bahnt sich ein Wechsel ins Mutterland des Fußballs an!

3,8 Millionen Euro hat der 1. FC Köln 2016 für den talentierten Serhou Guirassy (26) nach Frankreich überwiesen. Der Durchbruch gelang dem damals noch sehr jungen Mittelstürmer beim FC aber weder in der Bundesliga noch in der 2. Bundesliga.

In der französischen Ligue 1 hat Guirassy seine Verlässlichkeit vor dem gegnerischen Tor mittlerweile aber unter Beweis stellen können – und nun winkt ihm sogar ein Vertrag in der Premier League!

1. FC Köln: Ex-Stürmer Serhou Guirassy vor Wechsel nach England

Dem Vernehmen nach steht Serhou Guirassy, der derzeit noch Spieler von Stade Rennes ist, vor einem Wechsel nach Liverpool – allerdings nicht zu Jürgen Klopps Team, sondern zu dem von Trainer Frank Lampard, dem FC Everton.

Alles zum Thema Premier League

Bei den „Toffees“ herrscht momentan ein akutes Mittelstürmer-Problem, da der gesetzte Dominic Calvert-Levin (25) wohl noch mindestens einen Monat verletzt ausfallen wird. In Salomon Rondon (32) steht nur noch ein weiterer nomineller Spieler für die Sturmspitze im Kader des FC Everton. Es besteht also Handlungsbedarf bei den Stadtnachbarn des FC Liverpool.

Beim FC Everton genieße Guirassy allerhöchste Priorität, heißt es in der französischen „L’Équipe“. Der Transfer soll zeitnah rund um den 14. August 2022 unter Dach und Fach gebracht werden, über eine mögliche Ablösesumme ist jedoch noch nichts bekannt.

Serhou Guirassy: Ex-FC-Stürmer bringt internationale Erfahrung mit

Auch ohne Stammplatz in Rennes hat der Nationalspieler Guineas in der abgelaufenen Spielzeit neun Tore geschossen, in der vorangegangenen hatte er zehnmal getroffen.

Guirassy verfügt sowohl über Europa-League-Erfahrung, die er beim 1. FC Köln sammeln konnte (fünf Spiele, zwei Tore), als auch über Champions-League-Erfahrung (vier Spiele, zwei Tore), die er im Trikot von Stade Rennes machen durfte. In der abgelaufenen Saison wurde Guirassy außerdem siebenmal in der Conference League eingesetzt.

Neben dem Premier-League-Klub soll außerdem der RC Straßburg an Serhou Guirassy interessiert sein, heißt es.

Zuletzt wurde auch der ehemalige Kölner Emmanuel Dennis (24) mit einem Wechsel in die höchste englische Spielklasse in Verbindung gebracht.

Der Stürmer vom abgestiegenen FC Watford steht auf dem Zettel des Erstligisten Nottingham Forest. Im Raum für Dennis steht eine Ablöse im Gesamtwert von 23,6 Millionen Euro (inklusive Boni).

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.