NHL-Star in Köln Leon Draisaitl: Erst FC-Derby, dann Trainingsstart bei den Haien

Leon Draisaitl (2)

Kölns Eishockey-Star Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) verfolgte das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach (1:3) im RheinEnergie-Stadion am 3. Oktober 2020.

Köln – Momentan gibt es nicht viele gute Nachrichten rund um das deutsche Eishockey. Die erneute Verschiebung des DEL-Saisonstarts sorgt für riesiege Sorgenfalten bei allen Beteiligten.

Keiner weiß wie es in der Corona-Krise weiter geht – finanziell und auch sportlich.

Kölner Haie: Leon Draisaitl nimmt Training beim KEC auf

Doch ein Stürmer ist mehr als ein Lichtblick in dieser Situation: Leon Draisaitl.

Alles zum Thema Leon Draisaitl

Der gebürtige Kölner wurde vor wenigen Tagen zum besten Eishockey-Spieler des Planeten gewählt. Der 24-jährige Angreifer der Edmonton Oilers ist MVP, wertvollster Spieler der NHL.

Momentan ist Leon in seiner Heimatstadt. Jetzt beginnen bei den Kölner Haien die Draisaitl-Wochen. Nachdem Leon aus dem Risikogebiet Spanien (Mallorca) nach Köln einreiste, musste er erstmal auf Corona getestet werden. Und da auch die Haie mit Coronafällen zu kämpfen hatten, wurde das gemeinsame Training erstmal nach hinten verschoben. In dieser Woche will Leon aber ins KEC-Training einsteigen.

Leon Draisaitl war am Samstag im Stadion beim Derby des 1. FC Köln

Haie-Geschäftsführer Philipp Walter (46) freut sich: „Leon ist bei uns immer herzlich willkommen!“

Am Samstag war Draisaitl noch zu Gast beim 1. FC Köln. Er musste als glühender Fan die 1:3-Niederlage im Derby gegen Borussia Mönchengladbach verdauen.

Fakt ist, dass Draisaitl dem deutschen Eishockey auch in der derzeitigen Krise einen Aufschwung geben kann, denn er rückt den Sport in den Fokus. Am Samstag, 24. Oktober, soll Draisaitl Gast im Aktuellen Sportstudio des ZDF sein. Es passiert nicht häufig, dass Eishockey-Profis dort auftreten. Für Leon Draisaitl ist es nach 2016 der zweite Auftritt im Sport Studio.

Kölner Haie: Wird Leon Draisaitl ein paar Spiele für den KEC absolvieren?

Insgeheim besteht bei den Fans der Kölner Haie sogar die Hoffnung, dass Draisaitl bei den Kölner Haien sogar ein paar Spiele absolviert.

Da die NHL erst später im Jahr 2021 in die Saison startet, wurden schon über 60 Profis an Klubs in Europa ausgeliehen, um hier Spielpraxis zu sammeln. Falls die DEL dann also Mitte Dezember in die Saison startet, könnte Leon eventuell auch für den KEC aufs Eis gehen.

Dazu bräuchte er allerdings die Freigabe der Oilers und die Haie müssten die Versicherung für Leon übernehmen. Diese könnte schnell mehrere hunderttausend Euro kosten. Aktuell ist das Thema bei den Haien nicht ganz oben auf der Agenda. Es geht erstmal darum, überhaupt wieder spielen zu können.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.