Arbeitssieg gegen Löwen Frankfurt DEL-Playoffs weiter in Sicht: Kölner Haie feiern vierten Sieg im fünften Spiel

Andreas Thuresson bejubelt sein Tor zum 3:1 für die Kölner Haie gegen die Löwen Frankfurt am 1. Dezember 2022.

Andreas Thuresson, hier nach seinem Treffer zum 3:1 gegen die Löwen Frankfurt, schwimmt mit den Kölner Haien weiter auf der Erfolgswelle.

Die Kölner Haie schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. Gegen die Löwen Frankfurt gab es den vierten Sieg in den vergangenen fünf Spielen. Die DEL-Playoffs bleiben in greifbarer Nähe.

Nicht schön, aber erfolgreich: Die Kölner Haie haben das vierte der vergangenen fünf Spiele in der Deutschen Eishockey Liga gewonnen.

Gegen die Löwen Frankfurt setzte sich das Team von Uwe Krupp am Donnerstagabend (1. Dezember 2022) mit 3:1 (1:1, 1:0, 1:0) durch. Bereits nach drei Minuten erzielte David McIntyre nach einem sehenswerten Solo die Führung für die Haie, die Landon Ferraro nur zwei Minuten später beinahe ausgebaut hätte – wenn der Pfosten nicht im Weg gewesen wäre- So konnte Reid McNeill ausgleichen (12.).

Kölner Haie siegen und bleiben in Playoff-Reichweite

Nach einer kurzen Druckphase der Gäste zu Beginn des zweiten Drittels brachte Andreas Thuresson den KEC vor 10.469 Fans auf Vorlage von Nick Bailen zurück auf die Siegerstraße (38.), in der 49. Minute sorgte Thuresson mit seinem zweiten Treffer für klare Verhältnisse.

Alles zum Thema Uwe Krupp

Während die Löwen mit weiterhin 35 Punkten auf Rang neun abrutschen, festigen die Kölner Haie mit 37 Punkten nicht nur den siebten Tabellenplatz, sondern erhöhen den Druck auf die Mannschaften auf den ersten Playoff-Plätzen.

Sowohl die Straubing Tigers (6.) als auch die Grizzlys Wolfsburg (5.) haben aktuell 39 Zähler auf dem Konto, die Fischtown Pinguins auf Platz vier deren 40. Gegenüber all diesen Konkurrenten haben die Kölner Haie noch eine Partie in der Hinterhand.

Für die Krupp-Auswahl steht nun am Samstag (16 Uhr) das Winter Game im RheinEnergie-Stadion gegen die Adler Mannheim auf dem Programm. Die Frankfurter Löwen empfangen am Sonntag (13.30 Uhr) die Eisbären Berlin. (sal)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.