Was halten Sie von Krupps neuen Haien? Elf Spiele absolviert: KEC-Fans stimmen ab und ziehen erstes Fazit

Uwe Krupp, Headcoach Trainer von Kölner Haie, steht schreiend hinter der Bande.

Uwe Krupp am 16. Oktober 2022 in der Lanxess-Arena bei der Niederlage der Kölner Haie gegen die Eisbären Berlin (3:7).

Die Kölner Haie in der Jubiläumssaison – in diesem Jahr feiert der KEC seinen 50. Geburtstag. Bei der Gala im August gab es von Gesellschafter Frank Gotthardt klare Worte: Der Titel soll wieder nach Köln. Wird das was?

Die Kölner Haie feiern in dieser Saison ihren 50. Geburtstag. Bei der großen Jubiläums-Gala in der Flora im August 2022 hatte KEC-Hauptgesellschafter Frank Gotthardt zur Attacke auf den Titel geblasen.

In den nächsten drei Jahren wünscht er sich den Titel – am liebsten sogar drei hintereinander. Vor der Saison haben die Haie dafür personell aufgerüstet wie lange nicht.

Kölner Haie: Uwe Krupp mit markigen Worten vor der Saison

Und auch Trainer Uwe Krupp hatte angekündigt, wieder oben mitspielen zu wollen: „Wir haben dieses Jahr eine schlagkräftige Mannschaft. Für mich steht die Saison unter dem Motto, dass wir Respekt in der Liga zurückgewinnen wollen. Das ist uns in den letzten zwei Jahren etwas verloren gegangen. Wenn wir auswärts spielen, müssen die Gegner wissen, dass sie sich warm anziehen müssen, wenn die Haie auftauchen. Und wenn Du als Gegner in die Lanxess-Arena kommst, wird mit harten Bandagen gekämpft und wir haben unsere Fans im Rücken.“

Alles zum Thema Uwe Krupp

Doch wie sieht es aktuell aus? Nach elf Spielen der neuen Saison haben wir auf EXPRESS.de die Fans befragt: Wie gefallen Ihnen die neuen Kölner Haie nach dem Start in die Saison? Hier können auch Sie eine Stimme abgeben:

Die Antworten fallen bisher recht eindeutig aus. 35 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer meinen: „Ich fand den Saisonstart ernüchternd und hatte mir mehr erhofft vom neuen Kader“.

Dagegen sagen 65 Prozent: „Bisher hat mich die Mannschaft überzeugt, es läuft in die richtige Richtung.“ (Stand 19. Oktober 2022, 10 Uhr, haben gut 150 Leserinnen und Leser abgestimmt)

Das sieht auch Kapitän Moritz Müller so, der zuletzt gesperrt fehlte und am Freitag in Bremerhaven wieder mitmischen kann: „Wir spielen schon sehr stabil.“

In der Tabelle rangiert der KEC nach elf Spielen auf Platz sechs, dem letzten direkten Playoff-Platz. 17 Punkte hat der Klub bisher geholt. Daheim gab es in fünf Spielen nur eine Niederlage beim unglücklichen 3:7 gegen Berlin.

Krupp hat also nicht zu viel versprochen, als er sagte, man wolle daheim wieder eine Macht mit den Fans im Rücken sein. Aber ob es schon in dieser Saison für einen Titel reicht? Es wird sich zeigen.

Fakt ist: nach durchwachsenem Saisonstart mit Licht und Schatten wissen die Haie, dass sie noch an einigen Stellschrauben drehen können. Schon am Freitag (21. Oktober 2022) in Bremerhaven wird sich zeigen, wo die Lernkurve der Haie hinführt: Die Gastgeber liegen auf Rang zwei der Tabelle.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.