Stromausfall in Köln Noch 250 Objekte ohne Strom – RheinEnergie fürchtet Unfall

Rückruf in ganz Deutschland Achtung: Beliebtes Produkt für Babys und Kleinkinder betroffen

Rückruf auch in Deutschland: Wer sein Baby oder Kleinkind wickelt, der sollte jetzt genau auf die benutzten Feuchttücher schauen. Unser Symbolbild zeigt ein Baby im Jahr 2008.

Großer Rückruf auch in Deutschland: Wer sein Baby oder Kleinkind wickelt, der sollte jetzt genau auf die benutzten Feuchttücher schauen. Unser Symbolbild zeigt ein Baby im Jahr 2008.

Achtung, Eltern: Es gibt einen großen Rückruf, der auch Deutschland betrifft. Dabei geht es um ein Produkt, das viele für ihre Babys und Kleinkinder nutzen.

Großer Rückruf in gleich fünf europäischen Ländern: Die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland sind betroffen.

Es geht um beliebte Feuchttücher für Babys und Kleinkinder, die nicht mehr benutzt werden sollen.

Rückruf von Feuchttüchern für Babys und Kleinkinder

Ganz konkret geht es um ein Produkt, das die Handelskette Hema verkauft hat. Hier die Infos zum zurückgerufenen Produkt in der Übersicht:

Alles zum Thema Rückruf
  • Achtung, Rückruf Allergie-Gefahr bei dm-Produkt: Eigenmarke betroffen
  • Rückruf von Tortilla-Chips Vorsicht, es drohen Übelkeit und Benommenheit
  • Aktueller Rückruf Lidl warnt vor Kräuterpackung – allergische Reaktion möglich
  • Aldi, Lidl, Netto & Co. betroffen Dringender Rückruf: Wer diesen Käse isst, kann schwer krank werden
  • Nach erstem Rückruf Häagen-Dazs warnt: Noch mehr Sorten betroffen – hier die Übersicht
  • Dringender Rückruf bei Rewe Ekel-Fund in Wurst – Hersteller warnt
  • Achtung, Rückruf Inhalt ist giftig: Warnung vor Verzehr von beliebten Chips
  • Achtung, Rückruf Dringende Warnung vor Sonnenmilch – es besteht Hautkrebs-Gefahr
  • Achtung, Rückruf Bundesweite Warnung vor Chips, es drohen Übelkeit und Benommenheit 
  • Achtung, Rückruf Beim Verzehr besteht Erstickungsgefahr: Lidl warnt vor beliebtem Käse
  • Artikel: Hema Baby-Feuchttücher
  • verkauft im 3er-Pack
  • betroffene Artikelnummern: 11.33.5160 und 11.33.5162

In der offiziellen Pressemitteilung von Hema heißt es: „Analysen haben ergeben, dass es bei einigen Packungen von Feuchttüchern für Babys mit den Artikelnummern 11.33.5160 und 11.33.5162 zu einer Verunreinigung mit Bakterien der Sorte Burkholderia cepacia gekommen sein könnte.“

Rückruf von Feuchttüchern: Gefährliche Bakterien sind das Problem

Aber was genau ist das Problem mit den Bakterien in den Feuchttüchern? Die betroffenen Tücher sollen durch unangenehmen Geruch auffallen. Das liege an einem erhöhten Säuregrad (pH-Wert). Wer den Geruch einatmet, kann sich einer Gefahr aussetzen: Bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem könne der Kontakt zu Lungenproblemen führen.

Vorsicht, Rückruf: Diese Baby-Feuchttücher von Hema sind mit Bakterien verunreinigt. Sie sollen nicht weiter benutzt werden.

Vorsicht, Rückruf: Diese Baby-Feuchttücher von Hema sind mit Bakterien verunreinigt. Sie sollen nicht weiter benutzt werden.

Diese Bakterien-Art kann unter anderem sehr gefährlich für Mukoviszidose-Patienten sein. Die Stoffwechselerkrankten gelten als besonders anfällig für diverse Atemwegsinfekte. 

Um eine größere Gesundheitsgefahr bei Kindern und Erwachsenen zu verhindern, erfolgt nun der groß angelegte Rückruf. „Sicherheit hat bei HEMA immer höchste Priorität. Aus diesem Grund starten wir vorsorglich diese Rückrufaktion“, erklärt der Kundenservice.

Rückruf von Baby-Feuchttüchern: Geld zurück ohne Kassenbon

Was machen nun Verbraucher, die das betreffende Produkt zu Hause haben? 

  • Die Baby-Feuchttücher sollten auf keinen Fall weiter benutzt werden!
  • Das Produkt soll direkt zu einer HEMA-Filiale zurück gebracht werden.
  • Dort wird auch ohne Kassenbon der Kaufbetrag erstattet.

Wer weitere Fragen hat, kann sich auch direkt mit dem Unternehmen in Verbindung setzen. Für weitere Informationen steht der HEMA-Kundenservice unter der Telefonnummer (0180)2436233 zur Verfügung. (dok)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.