Bei Discounter verkauftNicht mehr benutzen! Hersteller warnt vor seinen Kochlöffeln

Rückruf EXPRESS.de

EDCO Eindhoven B. V. ruft Küchenutensilien zurück. 

Auch bei Netto verkauft: Der Hersteller EDCO Eindhoven B. V. warnt vor der Verwendung ihrer Küchenutensilien. Diese beinhalten vermutlich gesundheitsschädliche Substanzen.

von Jana Steger (JS)

Ein niederländisches Handelsunternehmen, EDCO Eindhoven B. V., hat einige seiner Küchenutensilien zurückgerufen, die auch in Deutschland verkauft wurden. Grund dafür sind erhöhte Werte von primären aromatischen Aminen (PAA), die bei Produkttests in einigen Artikeln entdeckt wurden. 

Diese Substanzen können gesundheitsschädlich sein, weshalb von einer weiteren Verwendung der betroffenen Produkte dringend abgeraten wird.

EDCO Eindhoven B. V. rät von Verwendung ihrer Küchenutensilien ab

Die betroffenen Küchenhelfer stammen von der Marke „Alpina“ und wurden seit Januar 2021 über verschiedene Handelswege verkauft, unter anderem auch bei Netto.

Alles zum Thema Rückruf

Diese Küchenhelfer, wie Suppenkellen und Pfannenwender, können in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Folgende Produkte sind von dem Rückruf betroffen:

  • Küchenwerkzeuge, Barcode: 8711252 06867 1
  • Küchenwerkzeuge, Barcode: 8711252 24548 5
  • Schaumlöffel, Barcode: 8711252 14598 3
  • Geschlitzter Pfannenwender, Barcode: 8711252 23082 5
  • Schöpfkelle, Barcode: 8711252 14599 0
  • Spaghetti-Servierer, Barcode: 8711252 23083 2
  • Spatel, Barcode: 8711252 14600 3
  • Abschäumer, Barcode: 8711252 23084 9
  • Nylon-Spaghettilöffel, Barcode: 8711252 14870 0
  • Nylon-Suppenkelle, Barcode: 8711252 23085 6
  • Nylon-Servierlöffel, Barcode: 8711252 14871 7
  • Kartoffelstampfer, Barcode: 8711252 23086 3
  • Nylon-Schaumlöffel, Barcode: 8711252 14872 4
  • Sieblöffel, Barcode: 8711252 23677 3
  • Nylon-Suppenkelle, Barcode: 8711252 14875 5
  • Spaghettigabel, Barcode: 8711252 23678 0
  • Nylon-Pfannenwender, Barcode: 8711252 14876 2
  • Servierlöffel, Barcode: 8711252 23679 7
  • Nylon-Schaumlöffel Barcode: 8711252 14878 6
  • Spatel, Barcode: 8711252 24571 3
  • Schaumlöffel, Barcode: 8711252 23081 8

Primäre aromatische Amine (PAA) sind eine Gruppe chemischer Verbindungen, die etwa bei der Herstellung von bestimmten Farbmitteln verwendet werden.

Auch interessant: Bei Penny erhältlich – Hersteller ruft Wurstartikel zurück

Sie kommen oft bei Nylonartikeln zum Einsatz. Einige Arten dieser Substanzen sind krebserregend. Die Entdeckung der erhöhten Werte in den Küchenutensilien ist daher besonders besorgniserregend.

Verbraucher und Verbraucherinnen, die betroffene Produkte gekauft haben, sollten diese umgehend nicht mehr verwenden und in die jeweiligen Verkaufsstellen zurückbringen.