Nahe Köln Mann (†37) erschossen – Polizei-Hubschrauber im Einsatz

Aktueller Rückruf Kaufland warnt vor umstrittenem Produkt – Stromschlag-Gefahr!

Ein Schild mit der Aufschrift Kaufland.

Der elektrischer Insektenvernichter von Kaufland wird zurückgerufen.

Ein elektrischer Insektenvernichter von Kaufland wird aktuell zurückgerufen. Es besteht Stromschlag-Gefahr.

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher wollen lästige Insekten wie Stechmücken im Haushalt vermeiden und setzen daher auch mal auf elektrische Insektenvernichter. 

Kaufland ruft ein Produkt zurück, das Verbraucherinnen und Verbrauchern jetzt selbst schaden kann. 

Wie das Portal „Produktwarnung“ berichtet, besteht bei einem Insektenvernichter, den der Discounter verkauft, Stromschlag-Gefahr. 

Aktueller Rückruf: Kaufland warnt vor elektrischem Insektenvernichter

Alles zum Thema Rückruf

Kaufland warnt seine Kundinnen und Kunden vor der Nutzung des Elektrogeräts. Wie das Unternehmen mitteilt, kann aufgrund eines Fertigungsfehlers die Gefahr eines Stromschlags nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Konkret geht es um dieses Produkt:

  • Artikel: „My Project Insektenvernichter“
  • GTIN: 4063367290183
  • Chargen: alle
  • im Verkauf bei Kaufland seit: Juni 2022

Kundinnen und Kunden, die im Besitz des betroffenen Insektentöters seien, sollen das Produkt sofort vom Stromnetz nehmen und sicherheitshalber auch nicht mehr verwenden.

Das Produkt kann in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenzettels.

Übrigens: Im Freien sind die elektronischen Insektenvernichter wegen ihres ökologischen Schadens laut Paragraf 4 der Bundesartenschutzverordnung ohnehin verboten. Das „Anlocken, Fangen und Töten von besonders geschützten Tieren mit künstlichen Lichtquellen oder elektronischen Geräten“ ist also gesetzlich untersagt. 

Elektrische Insektenvernichter sind im Freien verboten

Laut Naturschutzbund (Nabu) wird ein etwa 10.000 Volt starker Stromschlag ausgelöst, wenn Insekten mit den Stromdrähten eines elektrischen Insektenvernichters in Kontakt kommen. 

Dieser ist für kleine Tiere sofort tödlich. Bei größeren Insekten kommt es zum Abbrennen der Fühler, was einen langen Todeskampf zur Folge haben kann. Dabei fliegen die von Menschen als besonders lästig empfundenen Stechmücken die Lichtquellen kaum an, heißt es vom Nabu. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.