+++ PRODUKT-WARNUNG +++ Achtung, großer Rückruf bei Edeka und Rewe Listerien-Alarm: Gleich mehrere Sorten Käse betroffen

+++ PRODUKT-WARNUNG +++ Achtung, großer Rückruf bei Edeka und Rewe Listerien-Alarm: Gleich mehrere Sorten Käse betroffen

Urlaub auf hoher SeeDas sind die beliebtesten Kreuzfahrtziele weltweit

Ein Schiff der Reederei „Aida-Cruises“ auf dem offenen Meer.

Verreisen mit dem Kreuzfahrtschiff: An 10 Orte verschlägt es Reisende am häufigsten.

Kreuzfahrten erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit: Wir verraten, welche zehn Kreuzfahrt-Reiseziele am meisten gebucht werden.

von Eva Gneisinger (eg)

Sonnenbaden am Mittelmeer, Gletscher und Polarlichter bestaunen im hohen Norden oder sich auf die Spurensuche vergangener Kulturen in der arabischen Welt begeben: Die Auswahl der Reiseziele bei einer Kreuzfahrt ist riesig. Wie soll man sich da für die beste Kreuzfahrtroute entscheiden?

Die Geschmäcker sind natürlich ganz verschieden – jede und jeder hat ganz konkrete Vorstellungen der persönlichen Traumreise. Dennoch ergibt sich bei der Auswertung der Passagierzahlen auf den Kreuzfahrtschiffen, durchgeführt von dem internationalen Kreuzfahrtverband (CLIA) und dem Deutschen Reiseverband (DRV), ein interessantes Bild: Nordeuropa führt als Reiseziel die Liste der am häufigsten gebuchten Kreuzfahrten an.

Welche Destinationen noch zu den beliebtesten Kreuzfahrtzielen gehören, erfahren Sie hier. Übrigens: Alle großen Reedereien wie Aida Cruises, Tui Cruises, MSC Cruises, Celebrity Cruises, Costa, Cunard und Explora Journeys bieten Reisen zu den nachfolgenden Destinationen an.

Alles zum Thema Aida

1. Nordeuropa

Unangefochten auf Platz 1 der beliebtesten Kreuzfahrt-Reiseziele ist Nordeuropa. Nicht nur die Kurzreisen von zwei bis fünf Tagen zu Nord-Städten wie Oslo, Kopenhagen oder Stockholm erfreuen sich unter Kreuzfahrtfans besonderer Beliebtheit. Besonders gefragt sind längere Reisen zu echten Highlights in Norwegen, wie die arktischen Fjorde, die Inselgruppe der Lofoten oder das Nordkap, der nördlichste Punkt des europäischen Festlandes.

Was Touristinnen und Touristen an einer Reise in den Norden besonders reizt: Einmal das Naturschauspiel der Polarlichter zu sehen. Als die besten Reisemonate für eine Nordlichtjagd gelten September, Oktober sowie Februar und März. 

Tipp: Die Reederei „Hurtigruten Expeditions“ hat sich auf Erlebnisreisen in den hohen Norden spezialisiert. Sie bieten Kreuzfahrtreisen zu den Zielen Norwegen, Alaska, Spitzbergen, Island, Grönland und der Antarktis an.

2. Westliches Mittelmeer

Das westliche Mittelmeer bietet auf Kreuzfahrten besonders kulturinteressierten Reisenden viel zum Entdecken. Städte wie Valencia, Barcelona, Palma de Mallorca, Florenz, Marseille, Rom und Neapel werden auf der Reise über das Mittelmeer zu echten Landgänge-Highlights: der kurze Besuch in den Mittelmeer-Großstädten gibt einen ersten Überblick und macht Lust auf mehr. 

3. Östliches Mittelmeer

Auf einer Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer gibt es allerhand zu erleben: Neben Reisestopps an der italienischen Ostküste, in Kroatien, der Türkei oder in Ägypten machen Kreuzfahrtschiffe je nach Reiseroute auch an griechischen Inseln wie Korfu, Kreta, Mykonos, Rhodos und Santorin Halt. Manche Reedereien bieten sogar reine Insel-Kreuzfahrten an – Inselhopping pur!

Auch lesen: Griechische Inseln: Die Top 10 Urlaubsziele

4. Karibik

Die Karibik gehört zweifelsohne zu den absoluten Traumreisezielen: Atemberaubende Ziele wie Barbados, die Dominikanische Republik, Costa Rica, die Bahamas, Curaçao sowie die Küsten von Panama und Kolumbien warten darauf, entdeckt zu werden.

Neben der puren Entspannung bietet eine Reise nach Lateinamerika auch Abenteuer – für viele die perfekte Mischung. Die Kreuzfahrten starten meistens an den Häfen in Nord- oder Südamerika, je nach Route lassen sich auf dem Weg zu den karibischen Inseln auch Metropolen wie New York oder Miami mitnehmen. Manche Reedereien, wie beispielsweise Tui Cruises, bieten auch Abfahrten von europäischen Häfen an.

Wichtig zu wissen: Die beste Zeit für eine Reise in die Karibik ist zwischen den Monaten Dezember bis April. Aufgrund des hohen Hurrikan-Risikos finden in dem Zeitraum von Juli bis Dezember keine Kreuzfahrten in die Karibik statt.

5. Kanarische Inseln

Mit einigen Reedereien lässt es sich wunderbar über die Kanarischen Inseln „hüpfen“. Dabei gibt es viel zu entdecken: die wunderschöne Flora und Fauna von Lanzarote, die kilometerlangen Sandstrände von Fuerteventura, die atemberaubende Landschaft von Teneriffa mit dem „Pico del Teide“ oder die Strände und das Nachtleben von Gran Canaria.

Eines ist sicher: Urlauberinnen und Urlaubern bekommen viel Abwechslung auf ihrer Kreuzfahrt – Langeweile kommt da garantiert nicht auf. Durch das ganzjährig milde Klima eignet sich eine Kreuzfahrt zu den Kanaren zu jeder Reisezeit.

Auch lesen: Kanarische Inseln: Welche Insel passt zu mir?

6. Ostsee

Die Kreuzfahrtroute der Ostsee erstreckt sich über mehr als 3600 Kilometer. Die anliegenden Städte wie Kiel, Danzig, Tallinn, St. Petersburg, Riga oder Stockholm bieten ein breites Spektrum an kulturellen und touristischen Highlights während einer Ostsee Kreuzfahrt und eignen sich perfekt für den ein oder anderen Landgang. Ostsee-Kreuzfahrten lassen sich bei vielen Reedereien bereits als viertägige Kurzreisen buchen.

Auch interessant: Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

7. Emirate und Orient

Mit ihren wunderschönen Städten, der besonderen Kultur und der mystischen Atmosphäre sind der Orient und die Emirate eines der beliebtesten Kreuzfahrtziele überhaupt. Auf den Kreuzfahrtrouten können Sie Länder wie die Türkei mit ihren Kulturschätzen oder auch die Metropolstadt Dubai mit ihren kolossalen Bauten und dem orientalischen Flair erleben.

In dieser Region herrscht ein heißes und trockenes Klima, die Durchschnittstemperaturen liegen in Dubai im Sommer bei 40 Grad Celsius und im Winter bei 23 Grad Celsius. Aufgrund dessen empfiehlt es sich, den Orient und die Emirate in den Monaten Oktober bis April zu bereisen, da hier die Temperaturen auf ein angenehmes Maß fallen.

8. Nordamerika

Die Möglichkeiten, Nordamerika mit dem Kreuzfahrtschiff zu entdecken, sind schier grenzenlos. Die großen Reedereien wie Tui Cruises und Aida Cruises bieten die verschiedensten Reiserouten an, die alle das gewisse Extra mitbringen.

Obacht geben sollten Reisende auf die verschiedenen Klimazonen: Der Kontinent verfügt über alle Klimazonen und zieht je nach Region und Jahreszeit Wintersportfans, Strandurlauberinnen und -urlauber sowie Städte-Touris an. 

Die Monate Dezember bis April sind optimal geeignet für Florida und die Südstaaten. Der Rest der Atlantikküste zeichnet sich durch kalte Winter und warme Sommer aus, hierhin sollten Urlauberinnen und Urlauber in den Monaten Mai bis Mitte Oktober reisen. Die beste Zeit für die Westküste der USA sind die Frühlings- und Herbstmonate.

9. Westeuropa

Hingegen einiger anderer Kreuzfahrtrouten, wo Entspannung an erster Stelle steht, können sich Kreuzfahrtreisende in Westeuropa auf das komplette Sightseeing-Programm freuen: Die vielen Stopps an Häfen großer Kulturstädte wie Stockholm, Amsterdam, London, Dublin und Paris locken Menschen an, die in ihrem Urlaub möglichst viel sehen und erleben wollen. 

Da das Schiff auf dem Atlantik unterwegs ist, herrscht auch maritimes Klima und eine Durchschnittstemperatur von 19 Grad. Die beste Reisezeit ist zwischen Mai und Oktober, dann kann es auch etwas wärmer werden. Mit Regen ist jedoch ganzjährig zu rechnen.

10. Weltreise

Den Globus mit dem Kreuzfahrtschiff umrunden: das ist tatsächlich möglich. So eine Kreuzfahrt dauert dann natürlich um einiges länger, als die üblichen Reisen. Während manche Reedereien Weltreisen für eine Dauer von drei Monaten anbieten, haben andere auch Reisen für neun Monate im Programm.

Die Kreuzfahrt mit der Viking Ultimate World Cruise ist die aktuell längste überhaupt: Am 31. August 2019 ist das Schiff in Greenwich (London) in See gestochen und bis zum 02. Mai 2020 auf den Weltmeeren unterwegs gewesen. Die Passagiere haben insgesamt 245 Tage an Bord verbracht und 59 Länder auf sechs Kontinenten bereist.