Von Köln nach Mallorca Anreise führte zu großem Erstaunen – und dauerte zehn Stunden

Überschaubar, die Schlange am Düsseldorfer Flughafen am 9. Juli 2022.

Überschaubar, die Schlange am Düsseldorfer Flughafen am 9. Juli 2022.

Das Chaos an den Flughäfen und die Unsicherheit, ob alles wie geplant klappt, treibt Urlauberinnen und Urlauber aktuell in den Wahnsinn. EXPRESS.de-Reporterin Antonia Raabe hat sich nach Mallorca aufgemacht, um von der spanischen Ferieninsel zu berichten und war bei ihrer Anreise am Flughafen ziemlich erstaunt.

Ferienzeit – auf geht's in den Urlaub. Viele Menschen machen sich in diesen Wochen auf, um an einem Ort fernab von Zuhause zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Das Chaos an den Flughäfen führt jedoch bei vielen Urlauberinnen und Urlaubern zu ordentlich Stress. Bei Abfahrt Zuhause scheint nämlich überhaupt nicht klar:

  • Werde ich meinen Flieger erreichen?
  • Fliegt er überhaupt wie geplant?
  • Und wenn ja, kommt mein Gepäck mit an?

Flughafen Düsseldorf hielt bei Reise nach Mallorca Überraschungen bereit

Alles zum Thema Mallorca
  • Ekel-Alarm auf Mallorca Fäkalien im Wasser – diese Strände sind betroffen
  • Mallorca Brutale Attacke auf deutsches Urlaubs-Pärchen an Partymeile sorgt für Aufregung
  • Mallorca „Schlägereien, Drogen und Sex auf offener Straße“ – jetzt sollen Discos schließen
  • Mallorca Urlauber machen Schock-Fund im Hafen – Leiche lag wohl tagelang im Wasser
  • Chaos auf Mallorca Flugzeuge müssen ohne Gepäck abheben – um 14 Uhr wird alles schwarz
  • Claudia Obert Kussfoto von Reality-TV- spaltet – „Das können Mutter und Sohn sein“
  • „Goodbye Deutschland“ Caro Robens zeigt Fotos von früher – so krass ist ihre Veränderung
  • „Goodbye Deutschland“ Die Robens ganz privat – diese Highlights hält ihre Mallorca-Finca bereit
  • Nach Rekord-Hitze auf Mallorca Heftiger Wetterumschwung: Jetzt gilt Warnstufe Gelb
  • Nazan Eckes RTL-Moderatorin raubt Fans mit sexy Catwalk den Verstand

Die Folgen von zu wenig Personal sind nämlich seit einigen Wochen ewige Schlangen am Check-in-Schalter und der Sicherheitskontrolle, verspätete oder gar stornierte Flüge und Gepäck, das nicht mit in den Flieger kommt.

Gewöhnlich sind die meisten Reisenden rund zwei Stunden vor Abflug am Flughafen. Doch nicht in diesem Sommer. Selbst die zuletzt empfohlenen vier Stunden scheinen schon fast zu knapp zu sein. 

Mein Flug vom Flughafen Düsseldorf nach Palma de Mallorca sollte am Samstag (9. Juli 2022) um 15.35 Uhr starten. Ich habe mich bereist um 9.37 Uhr auf den Weg gemacht. Mit der S-Bahn von Köln-Ehrenfeld ging es zum Airport.

Diese war proppenvoll, die Gänge durch Koffer und Kinderwagen zugestellt. Chaos bei der Deutschen Bahn, ein Feriensamstag in NRW. An der Anzeigentafel sah ich nämlich: Viele andere Bahnen fielen aus oder waren mit deutlicher Verspätung angekündigt.

Wie dem auch sei: Fünf Minuten später als geplant kam ich anstatt um 10.27 Uhr um 10.32 Uhr am Flughafen an – fünf Stunden vor Abflug.

Rund fünf Stunden vor Abflug nach Palma de Mallorca kam EXPRESS.de-Reporterin Antonia Raabe am 9. Juli 2022 am Flughafen Düsseldorf an.

Rund fünf Stunden vor Abflug nach Palma de Mallorca kam EXPRESS.de-Reporterin Antonia Raabe am 9. Juli 2022 am Flughafen Düsseldorf an.

Beim Betreten der Eingangshalle des Airports staunte ich nicht schlecht. Keine nennenswerte Horror-Schlange weit und breit. Doch nicht zu früh freuen, dachte ich mir, erstmal meinen Condor-Schalter suchen. 

Auch hier bestätigte sich der erste Eindruck: Wenige Menschen standen an und die waren gut gelaunt und in Urlaubsstimmung. Von Stress, Unruhe und Panik – keine Spur. Rund 10 Minuten später war mein Gepäck aufgegeben und ich hatte meine Bordkarte.

Doch noch immer konnte ich mich nicht vollends entspannen. Nicht, dass die böse Überraschung an der Sicherheitskontrolle auf mich wartete. Ein Bildschirm, der die Wartezeit am Security-Check-in anzeigte, verwunderte mich. Nur fünf bis zehn Minuten Wartezeit – konnte das stimmen?

Anzeigetafel für die Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle am 9. Juli 2022 zur frühen Mittagzeit.

Anzeigetafel für die Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle am 9. Juli 2022 zur frühen Mittagzeit.

Auf ging es dorthin und tatsächlich: Auch hier standen nur wenige Reisende vor mir an. Einige Minuten später war ich an der Reihe. Nach einem kurzen Plausch mit dem zuständigen Mitarbeiter, der mir erklärte, dass die Menschenmassen in Wellen kamen und ich gerade Glück gehabt habe, dass es so leer sei, war all meine Pflicht für den Abflug erfüllt und ich hatte noch mehrere Stunden Zeit, bis mein Flieger abheben sollte. 

Anreise nach Mallorca dauerte zehn Stunden von Tür zu Tür

Dies geschah dann zwar mit rund 20-minütiger Verspätung, die wurde jedoch zumindest in Teilen in der Luft wieder aufgeholt. Statt um 18.00 Uhr landete ich um 18.10 Uhr in Palma de Mallorca.

Die letzte Sorge hatte ich nun noch: Kommt mein Koffer auch an? Und ja, wieder eine Stunde später hatte ich mein Gepäck und war gegen 19.30 Uhr in meiner Unterkunft für die nächsten Wochen. Froh über das glückliche Flughafen-Erlebnis, neigte sich ein langer, aber erfolgreicher Tag dem Ende zu.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.