„Viele schwere Themen“ Diese Persiflage-Wagen rollen durch Köln – Neuheit beim Rosenmontagszug

Neuer Hype aus den USA Gute-Laune-App steigert das Selbstbewusstsein junger Menschen

Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand und macht ein Selfie.

Die neue App „Gas“ aus den USA soll jungen Menschen mehr Selbstbewusstsein geben. Das Symbolbild von Juni 2021 zeigt eine junge Frau, die ein Selfie macht.

Die neue App „Gas“ ermöglicht jungen Menschen, sich anonym Komplimente zu schicken.

In kaum einer anderen Lebenslage vergleicht man sich so sehr mit Gleichaltrigen wie in der Pubertät. Zudem nagt diese Zeit ziemlich am Selbstbewusstsein der Teenager: Pickel, Zahnspangen und hormonelle Veränderungen sorgen für Chaos und häufig auch für Selbstzweifel.

Die App „Gas“ tritt dem ganzen Wirbel entgegen. Anstatt sich ständig mit Selbstzweifeln herumzuschlagen, sorgt die App für ein positives Gefühl: Digital soll das Selbstbewusstsein durch anonyme Komplimente gleichaltriger Userinnen und User gestärkt werden.

Hype-App „Gas“: Das steckt dahinter

Die Anwendung ist simpel, die Auswirkung jedoch ganz groß: In Form von Umfragen werden mittels Multiple-Choice-Verfahren Komplimente verteilt.

Alles zum Thema App

Auf Fragen und Statements können verschiedene Personen benannt werden, die so das Kompliment erhalten. Bei der Frage „Wer hat das schönste Lächeln?“ wird beispielsweise als Antwort „Lea“ kommentiert, an die schließlich das Kompliment verschickt wird.

Der Reiz daran: Man erfährt nicht, von wem das Kompliment stammt, denn alle Userinnen und User sind anonym unterwegs. Das einzige, was verraten wird, ist Alter und Geschlecht des Schreibers oder der Schreiberin.

Erst seit August 2022 ist „Gas“ auf dem US-amerikanischen App-Markt zu finden – und feiert bereits große Erfolge. Aktuell steht die App auf Platz drei der beliebtesten Lifestyle-Anwendungen im US-App-Store und vertreibt sogar TikTok von dem Download-Treppchen.

Doch „Gas“ ist keine vollständig neue Erfindung: Die App basiert zu einem Großteil auf der vom Markt genommenen App „tbh“ (englische Kurzform für „to be honest“). Diese wurde von Mitgründer Nikita Bier entwickelt, einem früheren Facebook-Mitarbeiter.

In Deutschland und Österreich ist die App nicht erhältlich. Seit Oktober 2022 ist hier jedoch die App „Slay“ verfügbar, die sowohl im App Store von Apple, als auch im Android Playstore herunterzuladen ist. „Slay“ kann als die deutsche Alternative zu „Gas“ bezeichnet werden. (eg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.