Drei unabhängige Vermisstenfälle in NRW Wo sind Emily, Alicia und Maya? Mädchen spurlos verschwunden

Sonnenschein der Schauspielerin Wolke Hegenbarth verrät den Namen ihres süßen Babys

Wolke_Hegenbarth_Oliver_Vaid_03042019

Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid bei der Goldenen Kamera 2018

Berlin – Wolke Hegenbarth (39, „Mein Leben und ich“) ist im September zum ersten Mal Mutter geworden. Auf Instagram postete die Schauspielerin ein Foto von ihrer Hand, in der die ihres Sohnes liegt. Seitdem lässt die junge Mutter ihre Follower regelmäßig an ihrem neuen Mutterdasein teilhaben.

Wolke Hegenbarth verrät Namen des Babys

Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid (33) verrieten ihren Fans direkt zu Anfang das Geschlecht ihres Kindes. Hinsichtlich des Namens hielten sich die frisch gebackenen Eltern jedoch bedeckt – bis jetzt. 

Alles zum Thema Social Media

Hegenbarth stellte ihren Sohn nun offiziell mit Namen via Instagram vor: „Darf ich vorstellen: Avi. Meine Nase hat er immer noch! Like mother, like son, würde ich mal sagen.“

„Avi“: Das bedeutet der Name von Wolke Hegenbarths Baby

Mit der Illustrierten „Gala“ sprach Wolke Hegenbarth nun ausführlicher über ihr Kind und die Geburt. So suchte das junge Paar den Namen aufgrund der indischen Wurzeln von Oliver Vaid aus.

„Oliver ist ein halber Inder, damit ist unser Sohn ein Viertelinder“, erklärt die Schauspielerin. „Avi“ bedeutet so viel wie Sonne oder Sonnenschein. Sie ergänzt: „Das fand ich zu Wolke so schön.“

Die Geburt begleitete lediglich eine Hebamme. Wolke Hegenbarth entschied sich dabei für eine Wassergeburt in einem abgedunkelten Raum und gegen den Einsatz jeglicher Medikamente.

Die Schauspielerin scheint über die Erfahrung laut „Gala“ überglücklich: „Hätte ich es mir wünschen können – ich hätte es mir genau so gewünscht.“

Wolke Hegenbarth verrät Zeugungsort ihres Kindes

Gezeugt wurde das Baby übrigens am anderen Ende der Welt. „Das Baby kommt aus Australien“, sagte Hegenbarth der „Bild“. Dort war das Paar Anfang des Jahres im (offensichtlichen Liebes-) Urlaub.

Damals erklärte die Schauspielerin, wie sehr sie sich auf ihre neue Rolle freut: „Wir sind so glücklich. Und ich fühle mich fit und munter. Ich freue mich auf all die schönen intimen Momente, die ich bis jetzt nur aus Erzählungen von Müttern und Vätern kenne.“

Wolke Hegenbarth: Mit Babybauch vor der Kamera

Ihre Schwangerschaft hatte sie damals mit einem süßen Foto, ebenfalls auf Instagram, verkündet:

In Zukunft will Hegenbarth weiter vor der Kamera stehen. „Ich werde weiter arbeiten. Ich freue mich auf mein Leben als Working Mum. Das Kind wird außerdem vier liebende Großeltern haben, die alle freudig auf ihre neue Aufgabe warten“, sagte sie damals. (sku/swa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.