+++ EILMELDUNG +++ „Bedingungslos unterstützen“ Ablöse-Einigung da! Bayern-Trainer gefunden – Guardiola begeistert

+++ EILMELDUNG +++ „Bedingungslos unterstützen“ Ablöse-Einigung da! Bayern-Trainer gefunden – Guardiola begeistert

Wilder Sex unter der DuscheThorsten Legats Sohn geht im TV fremd – dann kommt es zu Handgreiflichkeiten

Reality-Darsteller Nico Legat knipst ein Selfie vor einem Spiegel.

Nico Legat (hier zu sehen auf einem Instagram-Selfie vom 11. Mai 2023) sorgte in der RTL-Show „Temptation Island“ für wilde Szenen.

Wilde Szenen in der RTL-Show „Temptation Island“: Thorsten Legats Sohn Nico geht seiner Freundin erst fremd und bekommt dann deren ganzen Ärger ab – schließlich muss sogar das Produktions-Team eingreifen.

An dieser Show zerbrechen Beziehungen: Bei „Temptation Island“ testen vier Liebes-Paare ihre Treue. Wie das funktionieren soll? Die vier Männer und die vier Frauen werden getrennt voneinander in zwei verschiedenen Villen untergebracht. Hier lauern jeweils zwölf Singles – mit nur einem Ziel: Die vergebenen Damen und Herren zu verführen. 

Der Versuchung nicht widerstehen konnte offensichtlich Nico Legat (25). Der Sohn von Ex-Fußballprofi Thorsten Legat (54) gehört zu den Kandidatinnen und Kandidaten der fünften Staffel von „Temptation Island“. Die wird gerade im wöchentlichen Rhythmus Folge für Folge bei RTL+ veröffentlicht. 

„Temptation Island“: Nico Legat geht vor laufenden Kameras fremd

Mit der Treue nimmt es Nico Legat in der Show nicht ganz so genau: Mit Single-Lady Siria verbringt er zunächst eine heiße Nacht, auf Kuscheln im Bett folgt wilder Sex unter der Dusche. Siria beichtet dann auch sofort am nächsten Morgen: „Nico und ich hatten Sex. Ich denke, wir haben das beide sehr genossen.“

Alles zum Thema RTL

Nico Legat hingegen will das Ganze leugnen – doch keine Chance. Zwar ist die Dusche nicht mir Kameras ausgestattet, doch eine Spiegelung an der Duschwand sowie die sehr eindeutige Geräuschkulisse überführen ihn. Doch das ist erst der Anfang: Insgesamt dreimal haben Nico Legat und Siria während „Temptation Island“ Sex miteinander. 

Seine Freundin Sarah Liebich (23) ist völlig außer sich. Beim sogenannten „Lagerfeuer“ bekommen die Vergebenen getrennt voneinander Szenen ihrer Partnerinnen und Partner zu Gesicht. 

Als Sarah Liebich jene Videos gezeigt bekommt, welche den Betrug ihres Freundes dokumentieren, bricht sie sofort in Tränen aus – und macht Schluss, auch Nico Legat muss gehen. Denn eine Regel der RTL-Show lautet: Verlässt einer der Vergebenen die Show, ist auch der jeweilige Partner oder die jeweilige Partnerin raus. 

Lesen Sie hier unseren täglichen EXPRESS.de-Newsletter:

Doch damit ist noch nicht Schluss: Denn schließlich treffen Nico Legat und Sarah Liebich für ein abschließendes Gespräch noch einmal aufeinander. Eine Entschuldigung von Nico Legat gibt es nicht.

Stattdessen sagt er: „Ich hab’ die letzten zweieinhalb Jahre der Beziehung ein Leben gelebt, was ich nur für Sarah gelebt habe. Ich habe nicht an mich gedacht, aber das wird sich nun ändern. Das mit Siria hat sich gut angefühlt.“

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage zu „Temptation Island“ teil:

Sarah Liebich wütet daraufhin: „Du bist so ein räudiger Mensch, so charakterlos. Fi... im Fernsehen rum und ich sitze in der anderen Villa und heule!“ Dann brechen alle Dämme: Sarah Liebich verpasst ihrem Freund eine Ohrfeige, es kommt offenbar zu einem kurzen Handgemenge – dann gehen Mitarbeiter der Produktion dazwischen.  

Von Reue keine Spur bei Nico Legat. Im anschließenden Interview erklärt er: „Es ist vorbei und für mich gibt es auch nichts mehr zu reden. Für mich ist es das Beste gewesen, das passieren konnte, jetzt im Nachhinein.“ Er und Sarah Liebich sind seit den Dreharbeiten getrennt. (tab)