Unfall auf Autobahn Heftige Folgen für Verkehr Richtung Köln – Sperrung dauert an

„The Masked Singer“ 2022 Publikumsliebling fehlt: Rate-Team für die neue Staffel steht fest

RTL-Moderatorin Katja Burkard an der Seite von „The Masked Singer“-Moderator Matthias Opdenhövel nach ihrer Enttarnung als „Brokkoli“ am 1. Oktober 2022.

RTL-Moderatorin Katja Burkard an der Seite von „The Masked Singer“-Moderator Matthias Opdenhövel nach ihrer Enttarnung als „Brokkoli“ am 1. Oktober 2022.

Ab Oktober startet die siebte Staffel der beliebten Rate-Show „The Masked Singer“ auf ProSieben. Jetzt steht fest, wer im Rate-Team der siebten Staffel sitzen wird. 

Bald ist es wieder so weit: Ab dem 1. Oktober 2022 startet die beliebte Rate-Show „The Masked Singer“ (ProSieben) in die nächste Runde. Alles zur siebten Staffel erfahren Sie in diesem Artikel. 

Auch in dieser Ausgabe dürfen sich die „The Masked Singer“-Fans auf spektakuläre Kostüme und unterhaltsame Auftritte freuen. Welche Stars stecken unter den Masken?

Wann kommt wieder „The Masked Singer“?

„The Masked Singer“ wird ab Samstag, dem 1. Oktober 2022 um 20.15 Uhr live auf ProSieben sowie auf Joyn zu sehen sein.

Alles zum Thema The Masked Singer

Von da an läuft die Sendung jeden Samstag zur Prime-Time um 20.15 Uhr. Auf Joyn gibt es zudem die Möglichkeit, die kompletten Shows nachzuschauen.


*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Nutzen Sie für den Erwerb unsere Affiliate-Links, erhalten wir eine Provision, die unseren unabhängigen Journalismus unterstützt. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Wer moderiert die siebte Staffel von „The Masked Singer“?

Moderiert wird die Maskerade von ProSieben-Moderator Matthias Opdenhövel.

Matthias Opdenhövel bei „The Masked Singer“ auf der Bühne.

Matthias Opdenhövel, hier im April 2022, wird auch die siebte „The Masked Singer“-Staffel moderieren. 

Der 52-Jährige wird die Zuschauerinnen und Zuschauer wie bereits in den vergangenen Staffeln durch die Sendung führen.

Wie funktioniert „The Masked Singer“?

Bei „The Masked Singer“ maskieren sich Prominente aus Film, Fernsehen, Sport und Politik, um so inkognito einen Song auf der großen Bühne gesangstechnisch zu performen. Im Mittelpunkt stehen die gigantischen Kostüme, in welche die Promis schlüpfen. Für jede Staffel werden neue, kreative und einzigartige Kostüme entworfen, die schillernder nicht sein könnten.

Das Rateteam und die Menschen vor den Fernsehbildschirmen bekommen vor jedem Auftritt einen kleinen Einspieler mit versteckten Hinweisen zu dem jeweiligen Promi gezeigt und grübeln während und nach dem Auftritt fleißig darüber, wer sich unter dem Kostüm verbirgt.

Die Promis treten in direkten Duellen, Drei- oder Vierkämpfen gegeneinander an. Wer es in die nächste Show schafft, liegt in der Hand der Zuschauerinnen und Zuschauer. Sie können per Handy abstimmen, welche Performance sie am meisten überzeugt hat. Der Star, der sie am wenigsten überzeugt hat, muss sich am Ende der Show demaskieren und das Geheimnis um seine Identität lüften.

Wer wird im Rate-Team von „The Masked Singer“ sitzen?

In den vergangenen drei Staffeln bildeten die 46-jährige Moderatorin Ruth Moschner und der 49-jährige Sänger Rea Garvey Woche für Woche das Stamm-Rätsel-Team, das in jeder neuen Shows durch einen Überraschungs-Gast erweitert wurde. Das wird sich in der aktuellen Staffel ändern. 

Ruth Moschner (r) und Rea Garvey aus dem Rateteam stehen in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.

Ruth Moschner und Rea Garvey, hier im April 2022 bei „The Masked Singer“, kamen schon dem ein oder anderen maskierten Star auf die Schliche. 

Wie ProSieben am Donnerstag (29. September 2022) bekannt gab, wird Ruth Moschner als einziges festes Mitglied im Rateteam der neuen Staffel zu sehen sein. In jeder Ausgabe wird die Moderatorin von zwei wechselnden Mitgliedern im Rateteam unterstützt. 

Für die erste Ausgabe bekommt Ruth Moschner von Moderatorin Linda Zervakis (47) und Rapper Smudo (54) tatkräftige Unterstützung. Sänger Rea Garvey, der in den vergangenen Staffeln im Rateteam mitwirkte, wird vorerst nicht in Erscheinung treten. 

ProSieben schickt neue Rätsel-App ins Rennen

Bereits im vergangenen Januar kündigten Henrik Pabst und Nicole Agudo Berbel von Seven.One Entertainment, der Tochtergesellschaft der ProSiebenSat.1 Media, im DWDL-Interview an, dass sich das Unternehmen im digitalen Bereich mehr auf Streaming-Plattform Joyn fokussieren möchte.

Infolgedessen wurden alle TV-Sender-Apps offline geschaltet. Als Ausnahme galt die ProSieben-App, mit der die Zuschauer und Zuschauerinnen unter anderem während und nach den „The Masked Singer“-Sendungen mitraten konnten.

Doch damit ist nun Schluss. „Über Nacht hat sich die ProSieben-App verwandelt“, kündigte Moderator Matthias Opdenhövel am Samstag (1. Oktober 2022) in der offiziellen „The Masked Singer“-Instagram-Story an.

Das „Update“ trägt den Namen „JoynMe“ und wird als eigenständige App auf den Markt geschickt, die genauso wie die ProSieben-App kostenlos heruntergeladen werden kann. Die App kann sowohl via Google-Play-Store (Android) als auch via App-Store (iOS) geladen werden.

„The Masked Singer“ live: Wo gibt es die Tickets zur Show und Tour?

Auf der Seite von Produktionsfirma Endemol Shine Germany können Fans Tickets erwerben. Der Andrang auf diese war allerdings gewaltig. Eintrittskarten waren schon lange vor Show-Start ausverkauft. Es gibt aber die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen lassen.

 „The Masked Singer“ geht im Frühjahr 2023 auf große Deutschland-Tour. Auch die NRW-Städte Köln (am 5. April), Düsseldorf (am 9. April) und Oberhausen (am 31. März) werden angesteuert.

Welche Stars gewannen die letzten Staffeln von „The Masked Singer“?

Den Anfang machte Max Mutzke (41). Er gewann als „Der Astronaut“ die erste Staffel im Jahr 2019.

Der Gewinner der ProSieben-Show „The Masked Singer“, Max Mutzke, steht als „Der Astronaut“ nach der Show mit seinem Pokal auf der Bühne.

Max Mutzke, hier im August 2019, entscheid die Debüt-Staffel von ProSieben-Show „The Masked Singer“ für sich. 

Es folgten Schauspieler Tom Beck (44) als „Das Faultier“, Sängerin Sarah Engels (29) als „Das Skelett“, Sänger Sasha (50) als „Der Dinosaurier“ sowie Sänger und Schauspieler Alexander Klaws (39) als „Mülli Müller“. Sängerin Ella Endlich (38) gewann im April 2022 die sechste Staffel als „Das Zebra“.

Wer war schon alles bei „The Masked Singer“?

Mittlerweile zählt die Show über 60 prominente Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die maskiert auf der Bühne performt haben. Dabei waren nicht nur Sängerinnen und Sänger wie zum Beispiel Christina Stürmer (40), Cassandra Steen (42) und Paul Potts (51), sondern auch Schauspielerin Veronica Ferres (57) und die Comedians Wigald Boning (55) und Bülent Ceylan (46).

Paul Potts, in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ hat sein Koala-Kostüm abgegelgt.

Der britische Tenor Paul Potts, hier im April 2022, war in der sechsten „The Masked Singer“-Staffel als „Der Koala“ auf der Bühne zu sehen.

Auch Reality-TV-Stars bekamen bei The Masked Singer die Chance, ihr Gesangstalent zu beweisen: Bei der dritten Staffel im Herbst 2020 standen Daniela Katzenberger (35) und ihr Mann Lucas Cordalis (55) als Erdmännchen auf der Bühne.

Wer war „Der Gorilla“ bei „The Masked Singer“?

Das Gorilla-Kostüm ist das mitunter bekannteste Kostüm von „The Masked Singer“. Der Gorilla kämpfte sich in der sechsten Staffel bis ins Halbfinale durch, musste dann jedoch als erster seine Maske fallen lassen.

„Der Gorilla“ steht in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.

„Der Gorilla“, hier im April 2022, zog auf der „The Masked Singer“-Bühne eine tierische Show ab. 

Hinter ihr verbarg sich kein Geringerer als der isländische Ex-Fußball-Profi Rúrik Gíslason. Der 34-Jährige gewann ein Jahr zuvor mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin (35) die Tanz-Show „Let’s Dance“.

Wer ist raus bei „The Masked Singer“ 2022?

In der sechsten Staffel im Frühjahr 2022 standen sich wieder zehn Prominente im Gesangs-Duell gegenüber. Aufgrund einer Corona-Erkrankung fiel Matthias Opdenhövel als Moderator aus, das Ruder für diese Staffel übernahm Moderator Thore Schölermann (37).

Im Finale standen letztlich noch „Der Ork“, „Das Zebra“, „Der Dornteufel“ und „Die Diskokugel“. „Der Gorilla“ und „Der Seestern“ mussten eine Woche zuvor im Halbfinale die Show verlassen. Gewonnen hat schließlich „Das Zebra“, unter dem sich Sängerin Ella Endlich verbarg.

Das sind die Kostüme der siebten „The Masked Singer“-Staffel

Das sind die Kostüme der siebten „The Masked Singer“-Staffel. 

  • „Waltraut das Walross“
  • „Der Brokkoli“ (ausgeschieden in Show 1: Es war RTL-Moderatorin Katja Burkard)
  • „No Name“
  • „Die Pfeife“
  • „Goldi“
  • „Der Werwolf“
  • „Black Mamba“
  • „Der Maulwurf“
  • „Die Zahnfee“

ProSieben hatte zuvor bereits angekündigt, dass es sich bei Staffel sieben um die geheimste Ausgabe aller Zeiten handeln werde. Vor Show-Start präsentierte der Privatsender lediglich vier Kostüme. Die Zuschauer und Zuschauerinnen wurden in Show eins von fünf Kostümen überrascht.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.