Düsseldorf Anschlagsdrohung mit Lkw – Polizeisprecher: „Akute Gefahr besteht nicht“

„The Masked Singer“ Fans und Jury sind sich sicher: Er ist der Dornteufel

Mitraten ist wohl für viele der größte Spaß bei „The Masked Singer“. Wer versteckt sich bloß unter welchem Kostüm? Nach der dritten Folge scheint das Geheimnis um die wahre Identität des Dornteufels bereits gelüftet.

„The Masked Singer“ geht in die heiße Phase: Am kommenden Samstag (9. April 2022) läuft bereits die vierte Folge der beliebten Musikshow.

Mit Moderatorin Jeannine Michaelsen (40) als Brilli, TV-Urgestein Cherno Jobatey (56) als die Möwe und dem britischen Tenor Paul Potts (51) als Koala wurden drei Promis bereits enttarnt. Und die Fans spekulieren bereits eifrig weiter: Welche bekannten Gesichter verbergen sich nur unter den verbliebenen Kostümen?

Der Dornteufel konnte das Publikum in der dritten Ausgabe mit seiner Version des eher unbekannten Rock-Songs „Man on a Mission“ der Band On the Larcency voll überzeugen.

Während vier seiner Konkurrenten nach ihren Auftritten und dem ersten Publikums-Voting noch um das Weiterkommen zittern mussten, wählten die „The Masked Singer“-Fans den Dornteufel sofort in die nächste Runde. Doch wer versteckt sich nun unter dem furchterregenden Kostüm?

Alles zum Thema ProSieben

Auch in diesem Jahr veröffentlicht ProSieben auf seiner Website und in der ProSieben-App wieder Hinweise zu allen Masken, die regelmäßig aktualisiert werden. Über den Dornteufel ist bisher Folgendes bekannt:

  • Endlich wurde der Dornteufel nicht mehr wegen seines Äußeren beurteilt. „Das tat so gut!“
  • Ihm fällt es schwer, Freundinnen und Freunde zu finden, doch er hat schließlich Gleichgesinnte gefunden.
  • Seine Leidenschaft ist die Musik.
  • Der schlimmste Sturm tobt in seinem Inneren. Er fragt sich immer wieder: Warum muss er so dornig sein?
  • Lange Zeit wollte er wie alle anderen sein.
  • Jetzt kennt der Dornteufel seine Mission: Er singt, damit jeder sein Inneres erkennt.

„The Masked Singer“: Fans sicher – er ist der Dornteufel

Die Gerüchteküche brodelt natürlich längst. Die Fans analysieren jeden noch so kleinen Hinweis auf die Identität des Dornteufels ganz genau – und sie haben das Rätsel offenbar bereits gelüftet!

In der ProSieben-App kann das Publikum mitraten. Und hier kristallisiert sich ganz klar ein Top-Tipp heraus: Gleich 78 Prozent der Teilnehmenden vermuten den Schauspieler und Sänger Mark Keller (56) unter dem Dornteufel-Maske.

Immerhin neun Prozent glauben, dass sich Pop-Sänger Hartmut Engler (60) unter dem Kostüm versteckt. Ist sich das Rateteam auch so sicher wie die Fans?

Auf diese Herren tippt das „The Masked Singer“-Rateteam

Das eingespielte Rateteam Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) ist natürlich auch dieses Jahr wieder dabei. Vervollständigt wurde die Runde in der dritten Episode von Comedian Carolin Kebekus (41).

Rea Garvey hatte in bereits in den ersten beiden Ausgaben auf Mark Keller gesetzt. Dabei bleibt er auch in der dritten Show, wobei er einwirft: „Diese Woche war das weniger Mark Keller.“

Ruth Moschner tippt ebenfalls auf Mark Keller, bringt aber auch den Namen Til Schweiger (58) ins Spiel.

Carolin Kebekus glaubt hingegen, dass sich Comedy-Kollege Thorsten Sträter (55) unter dem Dornteufel-Kostüm verbirgt. Der Grund: Sie glaubt ihn an dessen Figur zu erkennen.

Es bleibt also spannend. Doch spätestens im Finale wird auch der letzte Promi enttarnt – wenn dies im Fall des Dornteufels nicht bereits längst geschehen ist.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.