Bluttat in Kölner City Mann (24) in Lebensgefahr – Fall gibt Polizei noch Rätsel auf

„Tagesthemen“ Ex-Moderator crasht Live-Sendung – „Muss heute eine Niederlage einstecken“

Eine besondere Meldung von Ulrich Wickert sorgte bei „Tagesthemen“-Moderatorin Caren Miosga in einer Live-Sendung am 20.9.2022 für Gelächter. Das Foto entstand während der Sendung.

Eine besondere Meldung von Ulrich Wickert sorgte bei „Tagesthemen“-Moderatorin Caren Miosga in einer Live-Sendung am 20.9.2022 für Gelächter. Das Foto entstand während der Sendung. 

Als der ehemalige Moderator Ulrich Wickert am Dienstagabend (20. September 2022) eine Meldung in den „Tagesthemen“ verlas, konnte sich selbst Moderatorin Caren Miosga ein Lachen nicht verkneifen.

Er ist wieder da! Ex-„Tagesthemen“-Moderator Ulrich Wickert (79) hat einen Abstecher zurück an seinen alten Arbeitsplatz gemacht – allerdings handelte es sich nur um einen einmaligen Besuch im ARD-Nachrichtenstudio.

Am Dienstagabend (20. September 2022) verlas der frühere Nachrichtensprecher eine Meldung, die selbst die derzeitige „Tagesthemen“-Moderatorin Caren Miosga (53) kurz aus dem Konzept gebracht und für einen Lacher gesorgt hatte. 

„Tagesthemen“: Ex-Moderator Ulrich Wickert verliest besondere Meldung 

„Hamburg - Rekord im Fernsehstudio gebrochen! Der ewige Rekordhalter im Tagesthemen-Moderieren, Ulrich Wickert, also ich, muss heute eine Niederlage einstecken“, sprach Wickert in Anwesenheit seiner Kollegin Miosga in die Kamera.

Alles zum Thema ARD

„Er hat die Tagesthemen 15 Jahre, zwei Monate und ein paar Tage moderiert und wird mit dem heutigen Tag von überrundet von seiner Nachfolgerin Caren Miosga“, führte der Journalist fort. 

Caren Miosga steht schon seit Juli 2007 für das ARD-Nachrichtenmagazin vor der Kamera. Damit ist sie die am längsten amtierende „Tagesthemen“-Moderatorin. 

Caren Miosga hat die besondere Meldung Wickerts auf ihrem Instagram-Account gepostet, die es hier zu sehen gibt:

Dass die Journalistin ihn damit vom Thron gestoßen hat, nimmt Ulrich Wickert gelassen: „So ist das Leben! Aber ich werde es verkraften. Caren ist die mir liebste Moderatorin. Herzlichen Glückwunsch, Caren!“, lauteten seine liebevollen Worte an seine Nachfolgerin. 

Caren Miosga schien von dieser Geste total geschmeichelt zu sein und brach in schallendes Gelächter aus. „Wie süß!“, ließ sie ihren ehemaligen Kolleginnen wissen. 

Die 53-Jährige moderiert die „Tagesthemen“ übrigens im Wechsel mit Ingo Zamperoni (48). Bei Abwesenheit beider Moderatoren vertritt sie  ihre Kollegin Aline Abboud (34). (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.