Sonja ZietlowZoff um Rache-Porno bei RTL

MDS-KR-2016-05-02-foto_7145cab6457b4cca

RTL-Moderatorin Sonja Zietlow.

Köln – Vor fünf Jahren knackte ein Unbekannter das E-Mail-Postfach der Journalistin Emma Holten und verbreitete Nacktfotos von ihr im Internet.

Seitdem kämpft die 25-jährige Dänin gegen die Verbreitung der Fotos, die ganz offensichtlich aus Rache ins Netz gestellt worden waren.

Und jetzt hat sie einen neuen Gegner. Denn in der Show „Die 10 pikantesten Geschichten der Welt“ mit Moderatorin Sonja Zietlow wurden die Aufnahmen überwiegend unverpixelt und ohne Erlaubnis gezeigt.

Alles zum Thema Internet

Und dabei sind auch Nacktfotos aus einer Zeit, als Emma Holten noch minderjährig war. Sie erklärte jetzt: „Ich bin schockiert, dass RTL nicht versucht hat, mich zu kontaktieren, und die Bilder nicht verpixelt hat.“ Sie will  den Sender nun verklagen.

RTL entschuldigte sich inzwischen bei der Dänin. Es sei eindeutig ein Fehler gewesen, Emma Holten nicht über das erneute Aufgreifen ihrer Geschichte zu informieren.

(pete)

Das könnte Sie auch interessieren: