Ukraine Erste Ergebnisse der Referenden sind da – „Seit langer Zeit gewünscht“

„Sommerhaus der Stars“ 2022 Kuriose Namensverwechslung: Hält Cosimo Mario Basler für Berliner Komiker?

Cosimo und Nathalie kommen bei ihrer Ankunft im „Sommerhaus der Stars“.

Cosimo, hier gemeinsam mit Freundin Nathalie, will sich im „Sommerhaus der Stars“ beweisen.

DSDS-Legende Cosimo Citiolo stellte bei seinem Einzug in das „Sommerhaus der Stars“ eindrucksvoll unter Beweis, dass er ein waschechter Paradiesvogel ist. Es kam zu einer skurrilen Namens-Verwechslung. 

Ist das der Beginn einer innigen Freundschaft? DSDS-Legende Cosimo Citiolo (40), Fans wohl besser als der „Checker vom Neckar“ bekannt, öffnete im camouflagefarbenen Tiger-Hemd die demolierte Gartentür des Bocholter (NRW) Landhauses, in dem in den kommenden Wochen acht Promi-Pärchen um die „Sommerhaus der Stars“-Krone kämpfen. 

Und bereits in Folge 1 der RTL-Show (seit 31. August 2022 auf RTL+ zu sehen, am 7. September, 20.15 Uhr im TV) stellte der gebürtige Stuttgarter mal wieder eindrucksvoll unter Beweis, dass er ein waschechter Paradiesvogel ist. Als der 40-Jährige gemeinsam mit Freundin Nathalie das beschauliche Anwesen der Promi-Residenz betrat, traute er seinen Augen nicht. Im Fokus: Ein früherer Fußballprofi des FC Bayern München. Oder doch ein Berliner Komiker? Kennste? 

„Sommerhaus der Stars“ 2022: Cosimo Citiolo verwechselt Mario Basler mit Berliner Komiker 

 „Hallo erstmal, erst die Ladies. Ciao Cosimo“, sagte der schwäbische Charmeur. Nach Küsschen rechts und Küsschen links wurde der Unterhaltungs-Sänger allerdings recht schnell auf Ex-Fußballprofi Mario Basler aufmerksam.

Alles zum Thema Mario Basler

„Ich kenn dich. Fußball gä?“, wollte Cosimo vom Rechtsfuß wissen, der schon für den Rekordmeister auf dem Flügel wirbelte. „Jaaaa, jawohl!“, bestätigte Basler, der den Schwaben herzlich umarmte. 

Mario Basler raucht eine Zigarette.

Ehemaliger Fußballprofi oder Komiker? In jedem Fall eine Legende, dieser Auffassung war jedenfalls der frühere DSDS-Teilnehmer Cosimo Citiolo.


*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Im anschließenden „Sommerhaus“-Pärchen-Interview hörte Cosimo gar nicht mehr auf zu schwärmen. Ein Fußballprofi mit ihm unter einem Dach? Der absolute Wahnsinn! Allerdings schien Cosimo Basler zwischenzeitlich für einen Berliner Komiker zu halten. Denn Marios Nachname wollte ihm irgendwie nicht so recht über die Lippen gehen. Stattdessen war es ein ebenfalls berühmter Namensvetter, der die Lobeshymnen des Sängers erntete.

„Mario Barth ist für mich eine Legende. Hallo? Mario Barth? Da gabs noch kein Internet. Er ist ein großer Mann, er ist Millionär. Er ist so wie wir. Ein normaler Typ“, so Cosimo, der prompt von Partnerin Nathalie Zustimmung erhielt. „JAAAA, voll!“

Nach der herzlichen Begrüßung gingen Cosimo und Nathalie erstmal auf Erkundungstour durch das Haus. Währenddessen zogen Mario Basler und der frühere „Bauer sucht Frau“-Kandidat Patrick Romer ein erstes Zwischenfazit. „Cosimo...Nathalie...kenne ich nicht“, so der 26-jährige Landwirt unbeeindruckt in Richtung von Basler.  „Völlig wurscht“, lachte Basler, der genüsslich an einer Zigarette zog. (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.