„Sommerhaus der Stars“ 2022 Fußball-Legende Mario Basler dabei: Alle teilnehmenden Paare im Überblick

Mario Basler bei einem Interviewtermin am 27. August 2019 mit gefalteten Händen.

RTL verkündete, dass Ex-Profifußballer Mario Basler gemeinsam mit seiner Partnerin Doris Büld beim „Sommerhaus der Stars“ teilnimmt. Das Foto zeigt Basler bei einem Interview am 27. August 2019.

Die 7. Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ steht in den Startlöchern: Ab 7. September 2022 geht's los. Mit dabei ist unter anderen Fußball-Legende Mario Basler. Alle anderen Kandidatinnen und Kandidaten gibt es hier im Überblick.

Bald geht es wieder los! RTL gab nun bekannt, welche Promis Teil der neuen Staffel „Sommerhaus der Stars“ ab dem 7. September 2022 sind. Mit dabei ist Fußball-Legende Mario Basler (53) mit seiner Partnerin Doris Büld.

Ab dem Spätsommer werden sich also der ehemalige Profi-Kicker und seine Partnerin als Pärchen gegen weitere sieben Promi-Paare beweisen müssen. Wer das ist, lesen Sie hier.

„Sommerhaus der Stars“: Alle Kandidatinnen und Kandidaten im Überblick

  • Mario Basler (53) & Doris Büld (52): Der wohl berühmteste Teilnehmer des „Sommerhaus der Stars“ ist Mario Basler. Der Ex-Fußballer spielte in seiner Karriere in Deutschland unter anderem beim 1. FC Kaiserslautern, Hertha BSC, Werder Bremen und dem FC Bayern München.
  • Kader Loth (49) & Ismet Atli (51): Loth kann guten Gewissens als Reality-Queen bezeichnet werden. „Big Brother“, „Die Alm“, „Das Dschungelcamp“ oder „Kampf der Realitystars“ hat sie alles schon abgehakt. So schnell wie die TV-Show wechselt sie 49-Jährige aber zumindest nicht ihre Männer. Seit 13 Jahren ist sie schon mit Atli zusammen.
  • Patrick Romer (26) & Antonia Hemmer (22): Zusammen sind die beiden 48 Jahre alt und damit die Küken im Sommerhaus. Sie lernten sich bei 2020 bei „Bauer sucht Frau“ kennen und lieben.
  • Cosimo Citiolo (41) & Nathalie Gaus (31): Cosimo war 2005 Kult-Kandidat bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ und hat unterdessen bereits Erfahrung im Reality-TV sammeln können. Im vergangenen Jahr war er nämlich bei „Kampf der Realitystars“ dabei.
  • Eric Sindermann (33) & Katharina Hambuechen (27): Aus dem „Promi Big Brother“-Haus ab ins „Sommerhaus der Stars“. Das ist das Motto von Eric, der sich in den vergangenen Jahren in der Modewelt ausprobiert hat. Zusammen mit Harald Glööckler brachte er 2020 sogar eine eigene Kollektion heraus.
  • Marcel Dähne (28) & Lisa Wienberger (24): Die beiden sind das wohl noch unbekannteste Paar des diesjährigen Sommerhauses. Marcel ist auf Youtube unter dem Namen „KsFreakWhatElse“ bekannt. Rund zwei Millionen Menschen folgen ihm. Auch Lisa ist als Influencerin zum Thema Beauty, Lifestyle und Fitness aktiv. Auf TikTok gibt's Bilder von beiden zu bestaunen.
  • Sascha Mölders (37) & Ivonne Mölders (42): Der zweite Fußballer der Runde ist Sascha Mölders, der unter anderem für TSV München 1860 und den FC Augsburg spielte. Seit 2006 ist er mit seiner Partnerin Ivonne zusammen, zwei Jahre später heirateten die beiden. Ivonne brachte zwei Kinder mit in die Ehe, zwei weitere bekam das Paar gemeinsam.
  • Stephen Dürr (47) & Katharina Dürr (39): Der 47-jährige Schauspieler stand als Till Weigel bei „Unter uns“ vor der Kamera, anschließend war er bei der Krankenhaus-Serie „In aller Freundschaft“ dabei, wechselte von dort zu „Alles was zählt“.
Alles zum Thema Mario Basler

„Sommerhaus der Stars“: Bei Mario Basler und Frau Doris könnte eine Sache zum Problem werden

Im Falle von Basler und seiner Frau verkündete RTL bereits im Vorfeld, dass die beiden zwar vieles teilen, aber nicht das Schlafzimmer. Grund dafür: Der 53-Jährige schnarcht zu laut. Die Schlafsituation des Ex-Fußballkickers und seiner Partnerin im „Sommerhaus der Stars“  könnte also zum Problem werden.

Die Schnacherei beendete die Liebesgeschichte von Mario und Doris aber nicht. Schon ganze 14 Jahre gehen die beiden gemeinsam durchs Leben, mit einer Unterbrechung.

Im Jahr 2009 lernten sich die beiden Turteltäubchen kennen und lieben. Doch sechs Jahre später verließ Mario seine Doris und ging zurück zu seiner Ex-Frau Iris.

Doch das hielt nicht lange. Drei Jahre später versuchten Mario und Doris einen Neustart und siehe da: Es hat geklappt, bis jetzt. Ob die beiden ein gutes Team sind, wird sich im „Sommerhaus der Stars“ zwischen Vertrauensspielen und Konkurrenzkämpfen zeigen.

Die Fans freuen sich schon jetzt auf das Pärchen und kommentieren fleißig:

  • „Mario ist absolut mein Favorit, mega cool.“
  • „Na, dann wird es geschaut.“
  • „Wie geil ist das denn?!“
  • „Bin mal gespannt, wie sie das im Sommerhaus regeln mit dem Schnarchen.“
  • „Na, das wird ein Spaß.“

Der ehemalige deutsche Profifußballer wird seinen derzeitigen Trainerjob bei Türkgücü Osnabrück ab Spätsommer pausieren und gegen die Promi-WG in Bocholt austauschen.

Die Teilnahme im „Sommerhaus der Stars“ ist aber nicht der erste Auftritt für Basler in einer TV-Show. Zuvor war er bereits bei „Promi Big Brother“ und auch bei „Schlag den Star“ zu sehen.

Gemeinsam mit Partnerin Doris Büld schwang er sogar 2015 das Tanzbein und nahm an der RTL-Tanzshow „Stepping Out“ teil. Das Tanzpärchen musste die Show jedoch aufgrund von Mario Baslers Rückenproblemen vorzeitig verlassen.

Ob Basler das „Sommerhaus der Stars“ ebenfalls vorzeitig verlassen muss oder ob er den Titel „Das Promipaar 2022“ einheimsen kann und somit auch das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro erhält, wird sich zeigen. (kvk, ra)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.