Nach Not-OP an der Wirbelsäule NDW-Star sorgt sich um seine Frau

1904 yvonne könig klinik

Yvonne König in ihrem Krankenbett im Bergisch Gladbacher Marienkrankenhaus. 

Kürten/Bergisch Gladbach – Das war knapp an der Querschnittlähmung vorbei... Schock für Schlager- und Trash-Star Yvonne König (46, „Sommerhaus der Stars“)!

Die bekannte Sängerin aus Kürten wurden nach Rückenschmerzen plötzlich die Beine taub. Sie wurde sofort ins Marien-Krankenhaus in Bergisch Gladbach eingeliefert. Diagnose: Spinalkanalstenose!

1904 yvonne könig klinik 2

Ein 15 Centimeter langer Schnitt an ihrem Rücken  blieb Yvonne nach der komplizierten Operation.

Das heißt: Der Wirbelkanal zur Wirbelsäule war stark verengt, mehrere Nerven eingeklemmt. In einer riskanten Not-OP wurden sie befreit, der Spinalkanal (liegt direkt am Rückenmark) gesäubert.

„Das war Rettung in letzter Sekunde“, sagt Yvonne EXPRESS am Dienstag – nach einer Woche Klinik-Aufenthalt - mit belegter Stimme. „Sonst wäre ich querschnittgelähmt.“

Yvonne König: Taubheit könnte bleiben

Operiert wurde sie vor einer Woche, gestern wurde sie nach Hause entlassen. „Richtig laufen kann ich immer noch nicht“, sagt die Verlobte von NDW-Kultsänger Markus Mörl (59, „Ich will Spaß“), mit dem sie auch häufig auftritt.

„Eine gewisse Taubheit im oberen Bein ist auch noch nicht weg. Es kann auch sein, dass die bleibt. Aber ansonsten wird hoffentlich alles wieder gut. Ich bin froh, dass ich Sängerin bin und keine Turnerin. Das wäre sonst jetzt schwierig.“

Die schwere Verletzung kam nicht aus dem Nichts. „Ich habe seit dem letzten Herbst Rückenschmerzen, habe darüber aber öffentlich geschwiegen“, sagt Yvonne. „Ich dachte, das wird schon wieder gut. Mein früherer Arzt hat das auch gesagt – und mir ziemlich schwere Kortison-Medikamente gegen die Schmerzen gegeben.“

Yvonne König hatte höllische Schmerzen nach Auftritt

Deshalb habe sie auch nicht gemerkt, dass diese schlimmer wurden. „Ich habe die Medikamente jetzt irgendwann abgesetzt, da kamen höllische Schmerzen, direkt nach einem Auftritt auf der MS Berlin.“

1904 yvonne könig klinik 4 (1)

Das Röntgen-Foto zeigt, wie der untere Bereich ihrer Wirbelsäule versteift wird.

Am nächsten Tag, nach dem Heimflug ins Rheinland, seien diese unerträglich geworden – und ihre Beine wurden taub. „Da wusste ich, dass es etwas ernstes sein muss.“

Das bestätigte auch Chefarzt Dr. Ertugrul Tüylu am Marien-Krankenhaus. Der Wirbelsäulen-Spezialist nahm den sofortigen Eingriff, bei dem ihr Spinalkanal direkt am Rückenmark mit spezieller Technik ausgefräst wurde, selbst vor. „Die OP wurde direkt angeordnet, obwohl sie sehr riskant ist.“

20181205max-markus03

Yvonne König und auf dem Markus Mörl auf dem Kölner Weihnachtsmarkt im letzten Dezember.

Denn es besteht dabei einerseits die Möglichkeit, dass wichtige Nervenbahnen während der Operation geschädigt werden, andererseits bedeutet eine OP einen langen Heilungsprozess. „Damit kann ich aber auf jeden Fall besser leben als mit dem Rollstuhl“, sagt Yvonne dankbar. Sie bekommt jetzt drei Wochen Opiate, danach soll eine Reha folgen.

Die heftige Entwicklung schockte natürlich auch ihren Mann Markus. „Das war wirklich knapp“, sagte er uns. „Ich hatte erst gar nichts gemerkt, Yvonne ist ja ziemlich hart im Nehmen, Aber als sie kaum noch Laufen konnte, war mir klar: Diesmal ist es anders. Wir sind dann direkt zurückgeflogen und ins Krankenhaus. Der Arzt hat sie gar nicht mehr gehen lassen. Die OP hat Stunden gedauert, ich hab mir noch nie soviel Sorgen gemacht. Aber jetzt wird es wieder gut. Yvonne ist eine Kämpferin und ich weiß, dass Sie schon bald wieder mit mir auf der Bühne steht.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.