Im Samenspende-Zoff Simone Thomalla schießt gegen Serdar Somuncu

MDS-EXP-2014-01-23-71-64355605

Die Wumme steht ihr: Simone Thomalla als „Tatort“-Kommissarin in einem ihrer letzten Fälle.

Jetzt mischt Frau Kommissarin mit – und schießt (verbal) scharf!

Im „Samenspende-Zoff“ um Sport-Reporterin Esther Sedlaczek (31, Sky, Pro7) und Comedian Serdar Somuncu (48) ist jetzt auch Simone Thomalla involviert.

Worum geht's? 

89552809

Comedian Serdar Somuncu provoziert gerne und häufig.

Alles zum Thema Simone Thomalla
  • Neue Flamme? Nach Liebes-Aus mit Silvio Heinevetter: Simone Thomalla turtelt mit einem DJ
  • Sophia Thomalla Mutter Simone will Enkel – muss Alexander Zverev direkt an die Arbeit?
  • Simone Thomalla Nach der Trennung von Handballer Silvio Heinevetter: „Das reicht jetzt“
  • Heiße Turtel-Fotos mit Sophia Thomalla Zverev entdeckt die Liebe zum Sandplatz
  • „Meine Art der Motivation“ Freche Ansage: Sophia Thomalla neckt Tennis-Herzbuben Alexander Zverev
  • Thomalla-Ex Heinevetter nackt auf Fahrrad Ballermann-Star kommentiert schlüpfrigen Schnappschuss
  • Glücksbringerin bei Zverev-Sieg Hier zittert Sophia Thomalla zum ersten Mal auf der Tribüne mit
  • Nächste Trennung für Heinevetter Handball-Bundesligist Melsungen strebt Verjüngung an
  • Jetzt offiziell Sophia Thomalla postet Knutsch-Foto mit Alexander Zverev
  • Nach Thomalla-Trennung bei „Schlag den Star“ Heinevetter bügelt Eltons Beziehungs-Frage ab – dann Zverev

In seiner Radiosendung „Die blaue Stunde“ plauderte der Kölner wilde Details über die schöne Moderatorin aus (hier die Details nachlesen).

Er spricht darin über Sedlaczeks Mutter und deren frühere Beziehung zu ihrem Vater, Schauspieler Sven Martinek (53). Über die soll der ihm selbst etwas erzählt habe, behauptete der Comedian. „Der Sven hat den Samenspender gegeben. Super Story, oder?!“ 

2.119477601-HighRes

Eines der angesagtesten Gesichter im deutschen Sport-TV: Esther Sedlaczek, hier vor der Sky-Kamera.

Für Sedlaczek und ihren Vater offenbar weniger. Denn letzterer bestritt den Wahrheitsgehalt über sein Management. Als Simone Thomalla unseren Artikel darüber las, teilte sie ihn direkt auf ihrer eigenen Facebook-Seite, sowohl auf der öffentlichen Fan-Seite als auch im privaten Bereich.

MDS-EXP-2013-05-17-8420073.71-54433604

Thomalla und Martinek waren früher ein Paar, heute sind sie befreundet.

Dazu schrieb die beliebte Schauspielerin und „Tatort“-Kommissarin: „Das ist ganz schlecht, Herr ...?“. Mit dem Fragezeichen meint sie Somuncu – und möchte seine geringe Bedeutung herausstellen.

Denn danach stellt sie weiter klar, was sie von seinen Äußerungen hält: „Tja, wenn sich Wachteleier mit Straußeneiern anlegen.“ Auch Simones Fans schlagen sich in den Kommentaren auf ihre Seite, bezeichnen Somuncu u.a. als „armselig“ oder „saudumm“. Andere verteidigten ihn. 

85396981

Schauspieler Sven Martinek hat sieben Kinder von sechs Frauen.

Für Thomalla ist die Einordnung Somuncus aber klar: „Vollidiot!“, erklärt sie. Damit sei sie aber „fertig“, will sich nicht weiter äußern.

Warum regt sich die Leipzigerin so auf?

Sie war selbst mit Martinek liiert, von 1995 bis 1999. Bis heute sind beide eng befreundet, haben die gleiche Managerin. „Wir können uns immer anrufen“, sagt Thomalla über Martinek. Auch Sedlaczek kennt sie lange.

2.544440100-HighRes

Sedlaczek lernte ihren Vater kennen, als sie 16 war.

Wie geht’s jetzt weiter?

Wohl gar nicht. „Wir verschaffen dieser Angelegenheit nicht größere Aufmerksamkeit als sie verdient“, erklärte Sedlaczeks Manager Henrik Runde.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.