+++ EILMELDUNG +++ Seine Mode trugen die schönsten Frauen der Welt Liebling des Jetset – Roberto Cavalli (83) gestorben

+++ EILMELDUNG +++ Seine Mode trugen die schönsten Frauen der Welt Liebling des Jetset – Roberto Cavalli (83) gestorben

„Shopping Queen“In Unterwäsche auf die Bühne – and the winner is...

Neuer Inhalt (1)

An Tag fünf shoppt Trina gemeinsam mit ihrer Schwester. 

Hannover – Auch am Freitag hieß es in Hannover wieder „Fesche Wäsche - Zeige, was der Lingerie-Look alles kann!“

Kandidatin Trina (50) shoppte gemeinsam mit ihrer Schwester Isa (60). 

Geballte spanische Frauen-Power!

Auf der Suche nach dem perfekten Lingerie-Teil wurden sie auch gleich im ersten Laden fündig. Trina kaufte ein graues Seiden-Top mit Spitze.

Alles zum Thema RTL

Laden zwei war gleich nebenan und sorgte für ein Déjà-vu bei Star-Designer Guido Maria Kretschmer (52). „Das ist ja ein geiler Laden. Den kennen wir doch.“

Und tatsächlich – eine Kandidatin aus einer vorherigen Staffel hat versucht, in dem Laden etwas zu finden, doch von den Verkäuferinnen bekam sie nur zu hören: „Hab' ich nicht.“

Trina hatte da mehr Glück. Sie schmiss ihren Plan mit dem Top um und entschied sich für einen Spitzen-Blouson. Den kombinierte die temperamentvolle Spanierin mit einem Spitzen-BH, einem Midi-Rock und Ballerinas.

Die „Shopping Queen“ von Hannover ist...

Trina war mit ihrem Look zufrieden, doch Gudio war  sich nicht sicher, was er von dem Look halten sollte. „Ein bisschen eine freundliche Witwe, die nochmal was erleben will“, sagte der Modeexperte zu Trinas Look. 

Auch die anderen Kandidatinnen fanden das Outfit nicht ganz optimal. Am Ende ergatterte sie 26 Punkte. Damit schaffte sie es leider nicht auf den Thron. Trina belegte Platz 5, hinter Kati (43), Joana (30) und Tracy (21). Die Krone geht mit deutlichem Abstand an die Mode-Bloggerin Sandra (27).

Die nächste Woche wird farbenfroh!

Nächste Woche ist „Shopping Queen“ zu Gast in Düsseldorf. Das Motto der Woche („Leider geil – Zeige uns, dass Pink die Farbe des Sommers ist!“) verspricht, eine echte Herausforderung zu werden.

500 Euro und vier Stunden Zeit

Seit dem 30. Januar 2012 läuft „Shopping Queen“ bei Vox. Jede Woche ist die Styling-Doku in einer anderen Stadt zu Gast. Von Montag bis Freitag müssen meist fünf Kandidatinnen zu einem vorgegebenen Motto einkaufen gehen. 

Dafür haben sie 500 Euro und vier Stunden Zeit. Im Shoppingmobil können die Frauen zusammen mit einer Shoppingbegleitung von Laden zu Laden gefahren werden.

In den vier Stunden müssen sowohl Kleidung, als auch Schuhe und Accessoires gekauft werden.

Außerdem sollen sich die Kandidatinnen für den perfekten Look schminken und frisieren lassen. Die gekauften Sachen und das Restgeld dürfen behalten werden.

Kandidatinnen müssen Look mit Punkten bewerten

Am Ende muss das perfekte Outfit vor den anderen Mitstreiterinnen auf dem Laufsteg präsentiert werden. Im Anschluss müssen die Frauen geheim Punkte zwischen 0 und 10 vergeben.

Die Höchstpunktzahl sind 40 Punkte. Ende der Woche treffen sich alle fünf Kandidatinnen bei Guido Maria Kretschmer im Showroom in Berlin. Dort muss jede nochmal ihr Outfit präsentieren.

Der Designer verteilt für jede Kandidatin noch seine persönlichen Punkte zwischen 0 und 10 und kürt dann die „Shopping Queen“ der Woche. Für die Gewinnerin gibt es ein Preisgeld von 1000 Euro.

(mie)