Schreckmoment Vanessa Mai wackelt in Lederhose mit dem Po – plötzlich wird's rutschig

Vanessa Mai, Sängerin, tritt im Gruenspan im Rahmen ihrer Teaser Show-Tour für ihr neues Album "Für immer" auf.

Vanessa Mai (hier bei einem Konzert im November 2019) wackelt in einem Tiktok-Video mit dem Po.

Vanessa Mai gibt ihren Fans auf Social Media immer wieder private Einblicke. Inzwischen gibt es die auch immer öfter auf Tiktok, statt auf Instagram – inklusive Video von ihrem wackelnden Po.

Aspach. Flaute auf Instagram – aber ein Wirbelwind auf Tiktok: Vanessa Mai (29) scheint eine neue Lieblings-Plattform zu haben. Seit einigen Wochen ist sie auf ihrem Instagram-Account auffallend zurückhaltend. Ganze zwei Fotos hat sie im November erst in ihrem Feed gepostet, die Storys sind meist Ankündigungen für ihre Shows oder – wie zuletzt – einen neuen Kalender. 

Die privateren Eindrücke, die sie ihren Fans immer wieder mal gibt, zeigt sie nun auf Tiktok. Mit Erfolg. Inzwischen folgen ihr dort bereits 1,3 Millionen Menschen – auf Instagram sind es (Stand: 17.11.2021) rund 930.000 Follower. 

Vanessa Mai wackelt in hautenger Lederhose mit dem Po

Bei Tiktok posten die Nutzer im Gegensatz zu Instagram keine Fotos, sondern kurze Videos. Vanessa Mai zeigt etwa Tanzeinlagen von einem Videodreh für ihr eigenes Fitness-Programm, eine Geburtstagsüberraschung für Ehemann Andreas Ferber (38) – und kleinere Fauxpas. 

So etwa auch bei einem Popo-Wackel-Video, das sie Ende Oktober postete. In hautenger Lederhose lässt sie zum Lied „Smack my ass to the Drum“ die Hüften kreisen – und dann passiert es. Mit dem rechten Fuß rutscht die Sängerin auf dem glitschigen Holzsteg weg. Mehr als ein kleiner Schreckmoment ist das aber nicht. Schnell kann Vanessa Mai darüber lachen. 

Vanessa Mai macht schon seit ihrer Kindheit Musik. Erste größere Erfolge im Schlager feierte sie mit der Band „Wolkenfrei“ deren Frontfrau sie im Jahr 2012 wurde. Inzwischen veröffentlicht die Sängerin mit kroatischen Wurzeln, die 2016 in der DSDS-Jury saß, ihre Musik als Vanessa Mai. Der Künstlername stammt von ihrem Geburtsmonat Mai. 

Im Sommer 2017 heiratete sie ihren Manager Andreas Ferber. Für Vanessa Mai war es übrigens Liebe auf den ersten Blick, während er sie einige Monate zappeln ließ. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.