„Schauderhafte Aufgaben“ Neue TV-Show soll für Vanessa Mai der blanke Horror werden

Vanessa Mai posiert am 6. August 2022 beim „Lieblingslieder“-Festival in Bonn

Vanessa Mai (hier am 6. August 2022 beim „Lieblingslieder“-Festival in Bonn) nimmt an einer schauderhaften TV-Show teil. 

Diese neue interaktive Game-Show bei Joyn dürfte auf die eine oder andere Weise der blanke Horror werden: „Stream & Scream“ schickt sechs Prominente auf einen postapokalyptischen Rummelplatz, wo sie „schauderhafte Aufgaben“ bestreiten müssen und dabei nicht in Panik verfallen dürfen.

Es ist ein weiterer Anlauf von Jens Knossalla, besser bekannt als „Knossi“, fernab von Twitch und YouTube Fuß zu fassen. Einst zählte der selbsternannte und (-gekrönte) „König des Internets“ zu Deutschlands erfolgreichsten Streamern, dann wagte der heute 36-jährige Entertainer den Schritt ins „alte Fernsehen“.

Nach seiner Late-Night-Pleite „Täglich frisch geröstet“ (RTL) fand er eine Heimat bei Joyn, wo er zuletzt mit „Knossis Kingdom“ eine interaktive Game-Show mit allerlei Influencern und Streamern veranstaltete.

„Stream & Scream“: Schlager-Star Vanessa Mai bei neuer Game-Show

Teile des Konzepts fließen nun in ein neues Format ein, das sich am Donnerstag, 6. Oktober, kostenlos bei Joyn abrufen lässt.

Alles zum Thema Vanessa Mai

Allerdings verschlägt es Knossi und Co. nicht mehr in eine Gaga-Mittelalterkulisse, sondern auf einen postapokalyptischen Rummel.

Schauplatz der Show ist das Horror-Event „Traumatica – Festival of Fear“ im Europa-Park Rust, das vom 28. September bis 12. November 2022 stattfindet und mit furchteinflößenden Labyrinthen, grotesken Gestalten und anderen Schreckensmomenten aufwartet.

Zusammen mit dem Streaming-Star Trymacs (3,1 Millionen Abonnenten auf Twitch), den Content Creators Sascha von unsympathisch_tv (1,1 Millionen Abonnenten auf Twitch) sowie Sängerin Vanessa Mai, Rapper Sido und Manny Marc von den Atzen lässt sich Knossi auf einen Team-Kampf ein, der mit jeder Herausforderung schauderhafter wird.

1.500 Besucher vor Ort dürfen ihre Favoriten anfeuern, online können die Zuschauer und Zuschauerinnen indes das Geschehen und entscheidende Show-Inhalte live auf der interaktiven Plattform fanblast.com beeinflussen. (tsch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.