Jürgen Drews Lüge ums Alter: Auftritte unter falschem Geburtsdatum

Jürgen Drews hat beim Alter gelogen (hier beim „Rote Rosen“-Fan-Tag 2019): Aber warum tat der Schlagersänger das?

Jürgen Drews hat beim Alter gelogen (hier beim „Rote Rosen“-Fan-Tag 2019): Aber warum tat der Schlagersänger das?

Warum trat Jürgen Drews unter falschem Geburtsdatum auf? Das beichtete der Schlagersänger in seinem Podcast.

Palma de Mallorca. Schlager-Star Jürgen Drews sieht auch mit 76 Jahren noch super aus. Während Drews mit seinem Alter anscheinend kein Problem hat, sah sein ehemaliger Manager das in der Vergangenheit ganz anders – und erfand eine Alterslüge, bei der der Sänger mitziehen musste.

Inzwischen hat Jürgen Drews den Schwindel in seinem „Des Königs neuer Podcast“ selbst aufgedeckt. Darin spricht Drews auch über seine Anfänge als Solo-Sänger. Zuvor war er mit den „Les Humphries Singers“ unterwegs gewesen. 

Jürgen Drews: Alter war seine große Lüge - falsches Geburtsdatum

Jürgen Drews erzählt: „Einen Manager wollte ich nicht haben. Ich hatte einen richtig guten und der hätte mich auf den richtigen Weg gebracht. Irgendwie habe ich den mal kennengelernt. Der wollte mich unbedingt machen, ich wollte aber keinen Manager haben.“ 

Nur kurzzeitig war der Manager, Michael Conrad, an seiner Seite. Dann führte eine Schwindelei ums Alter zur Trennung. Drews erzählt: „Der hat meine Biografie (eine Kurzbiografie für Künstler, kein Buch, Anm. d. Red.) geschrieben, kannte schon alles von mir, und hat die veröffentlicht, an die Medien geschickt. Da stand aber ein falsches Geburtsdatum drin. Aber eins, dass er bewusst so geändert hat.“ Er habe Drews nämlich um drei Jahre jünger gemacht. „Die große Lüge mit dem Alter“, heißt es im Podcast.

Jürgen Drews: Alterslüge spielte er erstmal mit

Einmal in der Welt, spielte Drews die Lüge mit. Der König von Mallorca erzählt: „Zu meinem Aussehen passte das. Ich konnte gar nicht anders und bin dann auch dabei geblieben. Ich konnte ja nicht überall reingehen und erzählen: Übrigens, mein Geburtsdatum ist falsch. Damit hätte ich ihn ja diskreditiert.“ 

Der Manager habe das nicht so eng gesehen und gesagt: „Es ist nicht viel, aber drei Jahre kannst du immer noch gebrauchen. Viele gucken auf das Alter.“ 

Jürgen Drews trennte sich nach Alterslüge von Manager

Für Drews war damit aber eine Grenze überschritten. Heute sagt er: „Das war der Grund, warum ich mich von ihm getrennt habe – was auch ein riesen Fehler war. Ich hätte bei ihm bleiben sollen.“ Conrad arbeitete später unter anderem mit Peter Maffay sehr erfolgreich zusammen.

Dass die Jahren nicht ganz spurlos an ihm vorbeigegangen sind und er langsam älter wird, musste sich der Schlager-Star erst kürzlich selbst eingestehen. Jürgen Drews leidet unter peripherer Polyneurophatie, die Nervenkrankheit verursacht Einschränkungen bei dem Sänger, die sich auch auf seine Bühnenauftritte auswirken, wie er erzählte.

Nachdem er seinen Manager verlassen hatte, wurde Jürgen Drews auch ohne Unterstützung zu einem großen Star – und einem der wohl erfolgreichsten deutschen Sänger überhaupt. Und sein heute bekanntes Geburtsdatum, der 2. April 1945, ist auch das echte. Wann und wie er die Lüge letztlich ausradierte, erzählt er im Podcast aber nicht. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.