„Das gab es noch nie“ ZDF kündigt TV-Sensation mit Schlagerstar Helene Fischer an 

Es soll alles andere übertrumpfen: Helene Fischer, hier bei der Verleihung "Goldene Henne"in Leipzig, erhält eine ZDF-Doku zu ihrem neuen Album „Rausch“.

Es soll alles andere übertrumpfen: Helene Fischer, hier bei der Verleihung "Goldene Henne"in Leipzig, erhält eine ZDF-Doku zu ihrem neuen Album „Rausch“.

Eine Reise in „die Seele der Künstlerin“: Am 16. Oktober soll Helene Fischer in einer Konzert-Doku über ihr neues Album „Rausch“ zu sehen sein.

Köln. Auch ohne „Helene Fischer Show“ hat das ZDF 2021 mit dem Schlagerstar im Programm Großes vor. Ein 60-minütiger Konzertfilm, der Helene Fischers Album-Veröffentlichung flankiert, soll neue Maßstabe setzen.

„Die Helene Fischer Show“ findet auch in diesem Jahr nicht statt. Zum zweiten Mal in Folge muss das ZDF sein traditionelles Weihnachtsprogramm umbauen. Schuld ist - natürlich - die Pandemie. „Aufgrund der nach wie vor geltenden Beschränkungen für solch große Publikumsveranstaltungen haben wir uns mit Helene schweren Herzens dazu entschlossen, auch in diesem Jahr auf die ,Helene Fischer Show' zu verzichten“, hieß es dazu im August vom Mainzer Sender.

Abgesagt: „Die Helene Fischer Show“ 2021

Ganz ohne den Schlager-Superstar muss das ZDF in diesem Jahr jedoch nicht auskommen. Helene Fischers neues Album „Rausch“ erscheint am 15. Oktober, und das öffentlich-rechtliche Fernsehen flankiert es mit einem Musikfilm, der den Verkäufen sicher nicht abträglich ist.

Alles zum Thema Musik
  • „Wirklich großartig“ Musik-Festival am Flughafen Köln/Bonn kehrt zurück – Kölner Top-Bands sind dabei
  • Marie Reim Nach schlimmer Gewalterfahrung: Schlagerstar will Betroffenen Mut machen
  • Meister der Melancholie Philipp Poisel feierte ganz besonderes Ereignis in Köln
  • Stefanie Hertel ganz privat Schlagerstar richtig sauer – „Das ist eine Riesensauerei“
  • Schlager Erkannt? Als Kind sang sie mit Rolf Zuckowski – heute ist sie selbst ein Star
  • Schon im Urlaub gehört? Welche Sommerhits in Spanien rauf und runter laufen
  • 40 Mio. CDs und Schallplatten Schlager-Star ist tot – Beisetzung auf Melaten in Köln
  • Von wegen Luxus So leben die DJs, die auf Mallorca am Ballermann Stimmung machen
  • Schock für alle Kasalla-Fans Kölner Band traurig: „Mussten uns der bitteren Wahrheit stellen“
  • Bewegender Moment in Köln 350 schwarze Kreuze aufgestellt – das steckt dahinter

„Im Rausch der Sinne“ heißt die Konzert-Doku, die, „exklusiv“, wie es in einer Mitteilung des Senders heißt, am 16. Oktober im ZDF zu sehen ist - einen Tag also nach der Album-Veröffentlichung. Der 60-minüitge Film, so heißt es in der Ankündigung, gleiche einer Reise in „die Seele der Künstlerin“. Man werde „den größten deutschen Superstar so persönlich und nah erleben wie noch nie zuvor“.

ZDF-Doku: Helene Fischer bekommt spannende Konzert Doku

Im Kern wird es im Film des britischen Regisseurs Russell Thomas darum gehen, die Songs des neuen Albums vorzustellen. Dabei wird sich die Interpretin selbst vor der Kamera einbringen: „Jeder Song wird auf besondere Weise neu und aufregend inszeniert.

Durch den High-End-inszenierten Konzertfilm mit persönlichen Backstage-Stories führt die Künstlerin selbst. Das gab es im deutschen Fernsehen noch nie. Ihre Fans haben lange darauf gewartet und dürfen sich nun freuen.“ (tsch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.