„Außergewöhnliche Situation“ NRW ruft Notlage aus – wegen Energiekrise

Florian Silbereisen Reiner Calmund öffnet sein Fotoalbum nach Auftritt in der TV-Show

Seit 2004 moderiert Florian Silbereisen die Feste-Shows im Ersten. In seiner 100. Show waren viele bekannte Stars zu Gast. Aber auch Überraschungen waren wieder Teil des Programms.

Beim großen „Schlagerjubiläum“ von Florian Silbereisen (41) durften am Samstag (22. Oktober 2022) die großen Stars nicht fehlen. Bei der 100. Feste-Show des Moderators aus Leipzig waren von Helene Fischer (38) bis Roland Kaiser (70) wieder viele Stammgäste dabei, die in den bisherigen Shows auch am Start waren.

Doch erneut hatte der Bayer auch Überraschungs-Gäste nach Leipzig eingeladen. So reihte sich auch jemand zwischen Kelly Family und Andreas Gabalier (37) ein, der normalerweise gar nicht im Schlager anzutreffen ist.

Florian Silbereisen begrüßte viele bekannte Stars zum Jubiläum

Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund (73) bewies seine Gesangskünste, stimmte gemeinsam mit Silbereisen den Höhner-Hit „Nemm mich su wie ich ben“ an. 2011 hatten beide schon einmal einen gemeinsamen Auftritt, als sie zusammen mit einigen Kindern „In der Weihnachtsbäckerei“ sangen. 2015 übernahm der frühere Leverkusen-Boss beim Höhner-Auftritt bei „Viva Colonia“ kurzzeitig das Schlagzeug.

Alles zum Thema Florian Silbereisen

Nun bekam der Rheinländer aber die große Showbühne. „CALLI“ stand in XXL-Buchstaben dort, sogar ein Gospelchor stimmte mit ein. „So schön, dass du mit uns das Jubiläum feierst“, sagte Silbereisen. Der ehemalige Manager gab die Blumen zurück. „Gratulation zur 100. Sendung. Du bist nach wie vor super-top.“

Im EXPRESS.de-Gespräch verriet Calmund, dass er überlegt habe, ob er „Marmor, Stein und Eisen bricht“ von Drafi Deutscher oder eben den Höhner-Song singen solle. „Der Text passt aber perfekt zu allen in der Halle“, sagte er. „Wir lieben dich so, wie du bist“, pflichtete Silbereisen bei.

Der Moderator fragte sogar nach, ob sich Calli vorstellen könne, die Nachfolge von Jürgen Drews (77), der nun in Rente geht, anzutreten. Doch das ging dem Aushilfs-Sänger dann doch zu weit. „Jürgen ist absolute Champions League. Ich hoffe, dass er in den nächsten Jahren noch einige Sonderveranstaltungen macht. Er singt nicht nur gut, er ist auch für alle seine Fans da.“

Nach seinem Besuch bei der TV-Show in Leipzig öffnete Calmund sein Fotoalbum. „Mir hat der Auftritt sehr gefallen“, sagte er rückblickend und zeigte stolz die Fotos, die er hinter der Bühne mit anderen Gästen geschossen hat.

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack bei der Aufzeichnung der TV-Show Das grosse Schlagerjubiläum 2022.

Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross traten trotz Ehe-Gerüchten beim Silbereisen-Jubiläum gemeinsam auf.

Vor der kölschen Einlage hatte Shootingstar Eric Philippi (25) die Show eröffnet. Nicole (57) war nach ihrer Krebserkrankung mit ihrem passenden Song „Ich bin zurück“ auch wieder mit dabei. „Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie lange man auf so einen Moment wartet, wenn man zwei Jahre eingesperrt ist wie im Gefängnis“, sagte sie.

Lucas Cordalis ohne Daniela Katzenberger, Stefan Mross mit Anna-Carina Woitschack

Lucas Cordalis (55) wollte eigentlich mit seiner Frau Daniela Katzenberger (36) singen, doch die fehlte überraschend. „Sie ist nicht fit, hat sich erkältet und liegt zu Hause“, erklärte der Sänger. „Wenn man die Zeitungen liest, könnte man glauben, wir hätten uns getrennt oder sie wäre wieder schwanger. Aber keine Sorgen.“

Genauso gespannt hatten die Schlager-Fans auf den Auftritt von Stefan Mross (46) und Anna-Carina Woitschack (29) gewartet. Um deren Ehe hatte es zuletzt viele Gerüchte gegeben. „Uns geht es sehr gut. Wir kaufen die Zeitungen, um etwas über uns zu erfahren“, scherzten beide.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.