Beatrice EgliSängerin begeistert ihre Fans im engen Shirt: „Ein bisschen mehr“

Beatrice Egli kämpft für mehr Selbstliebe, auch auf Instagram. Unser Archivfoto (2017) zeigt die Sängerin in Berlin.

Beatrice Egli kämpft für mehr Selbstliebe, auch auf Instagram. Unser Archivfoto (2017) zeigt die Sängerin in Berlin.

Schlagersängerin Beatrice Egli wirbt nicht nur in ihren Songs und auf der Bühne für mehr Gelassenheit und Selbstliebe, sondern auch auf Instagram. Mit einem neuen Foto und einer positiven Botschaft begeistert sie die Fans.

Beatrice Egli wirft entspannt ihren Kopf zurück, lächelt, lässt die Welt da draußen einfach mal Welt sein: Die Sängerin zeigt sich auf Instagram in ihrem neuen Post grundentspannt und selbstzufrieden.

Und hat für ihre Fans direkt noch eine wichtige Botschaft parat – eine, die Egli auch mit ihren Songs verbreitet, seitdem sie auf der Bühne steht.

Beatrice Egli: Im engen Shirt gegen Selbstzweifel

Selbstliebe – Das ist eines der großen Mottos von Beatrice Egli. So wie viele andere Sängerinnen und Sänger hat auch sie immer wieder mit negativen Nachrichten zu tun, mit Mobbing und Shitstorms. Dem setzt die Sängerin eine klare Botschaft gegenüber: Bleib gelassen.

Alles zum Thema Beatrice Egli

1
/
4

Auch im vergangenen Jahr ging sie in einem ihrer aktuellen Songs auf dieses Thema ein: „Du bist dumm wie ein Brot, Frau Hässlich solltest du heißen“, singt sie in ihrer Single „Ganz egal“. Und weiter: „Du bist fett, schau dich an, das will doch keiner sehen. Zu viel Arsch, zu viel Haut, lässt du dich immer so gehen?“

Beatrice Egli: Etwas Gegengift in der toxischen Social-Media-Welt

Autsch. Mobbing-Opfer werden diese Zeilen vermutlich allzu gut kennen, Beatrice Egli will mit ihrer Musik Mut machen: „Ganz egal, was alle sagen, ganz egal, wer dich grad disst, du bist wunderschön, wie du bist“ lautet eine der Zeilen, die als Gegengift fungieren sollen in der toxischen Social-Media-Welt. 

Doch nicht nur ihre Musik verbreitetet Selbstliebe und Selbstbewusstsein, auch auf Instagram können sich die Fans regelmäßig über kleine Motivationsschübe freuen. Aktuell zeigt sich Beatrice Egli an einem Piano – vermutlich einem ihrer Lieblingsorte – und wirkt entspannt und ruhig. Sie legt ihren Kopf zurück, schließt die Augen – und scheint alles andere kurzzeitig auszublenden. 

Hier den Post auf Instagram von Beatrice Egli ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Selbstliebe. So ein wichtiges und wertvolles Thema“, schreibt sie zu ihrem Foto. „Deswegen sind diese Worte heute für dich: Du bist genug. Du bist wertvoll. Du machst das Leben mit deiner Einzigartigkeit ein bisschen bunter.“ Die Sängerin fragt: „Welches Kompliment machst du dir selbst heute?“ Dazu nutzt sie die Hashtags „#einbisschenmehr“ oder „#neuanfang“.

Bei so viel guter Stimmung sind die Fans natürlich begeistert, wie der Kommentarspalte zu entnehmen ist: „Danke für die Achtsamkeit“, heißt es dort. Oder: „So schöne Worte wieder von Dir, die so den Tag strahlender machen, wo wieder keine Sonne da ist“.

Balance im Leben, das scheint das Stichwort bei Beatrice Egli zu sein. So lautet auch der Name des neuen Albums, das im Sommer 2023 erscheinen und einen neuen Abschnitt in ihrer Karriere einläuten soll.  Mit ihrem letzten Album „Alles was du brauchst“, das 2021 erschien, landete sie auf Platz eins der deutschen Albumcharts. (mg)