„Schlagerchallenge“ Florian Silbereisen muss peinlichen Fehler korrigieren 

ARD SCHLAGERCHALLENGE.2021 - DER GANZ GROSSE TRAUM Präsentiert von Florian Silbereisen, am Samstag (04.09.21) um 20:15 Uhr im ERSTEN.

Florian Silbereisen musste bei der „Schlagerchallenge“ 2021 einen Fehler korrigieren.

Bei der „Schlagerchallenge“ 2021 mit Moderator Florian Silbereisen gewann Eric Philippi gegen Romy Kirsch. Im Verlauf der Show kam es zu einem peinlichen Fehler, den Silbereisen korrigieren musste.

Leipzig. Peinliche Panne bei der „Schlagerchallenge“ 2021 in der ARD. Dort kämpften am Samstagabend (4. September) zwei Nachwuchskünstler um den Titel.

Angetreten waren Eric Philippi und Romy Kirsch. Der „ganz große Traum“ sollte sich für einen der beiden erfüllen – aber für Romy gab es ein böses Erwachen.

Denn neben den TV-Zuschauern sollten auch die Schlager-Stars, die in der Show auftraten, über Sieg und Niederlage abstimmen. Jeder Act durfte Punkte vergeben: Zwölf für den Nachwuchskünstler, der ihm besser gefiel, zehn für den anderen. 

„Schlagerchallenge“ 2021 in der ARD: Panne bei Bekanntgabe der Punkte

Doch als die gesammelten Punkte der „Star-Votings“ präsentiert wurden, gab es eine peinliche Panne. Auf einem großen Bildschirm wurden Porträts der beiden Nachwuchs-Sänger eingeblendet, daneben füllten sich zwei Säulen mit den Punkten. Das Ergebnis: 152 Punkte für Eric, 156 für Romy. 

Im Jubeltaumel von Romys Familie und Freunden – auch ihr „Pate“ Ross Antony stimmte in Sprechchöre ein – musste Florian Silbereisen dann aber eingreifen. 

„Schlagerchallenge“ Florian Silbereisen muss peinlichen Fehler korrigieren

Der Moderator: „Moment, ich höre gerade, das ist das falsche Ergebnis.“ Da fiel auch Ross alles aus dem Gesicht. „Wow“, platzte es aus ihm heraus. 

Silbereisen: „Man hat mir gerade gesagt, das ist das falsche Ergebnis. Das ist eine Liveshow. Hier wird gerechnet. Wir schauen uns das nochmal an. Ich glaube, wir haben nur einen Dreher gehabt.“

ARD SCHLAGERCHALLENGE.2021 - DER GANZ GROSSE TRAUM Präsentiert von Florian Silbereisen, am Samstag (04.09.21) um 20:15 Uhr im ERSTEN.

Florian Silbereisen mit dem Sieger der „Schlagerchallenge“ 21, Eric Philippi.

Derweil kletterten die Säulen im Hintergrund erneut in die Höhe. Und tatsächlich: Diesmal landete Eric bei 156 und Romy bei 152 Punkten. Silbereisen versuchte die Situation noch zu retten. „Das ist so knapp! Das sind erstmal nur die Punkte unserer Stars. Jetzt sind Sie zu Hause dran. Sie können mit ihren Anrufen alles noch ändern, sie können alles verdrehen“, so der Moderator und DSDS-Juror Florian Silbereisen

Die Stimmen der TV-Zuschauer wurden später in Prozent zum Star-Voting hinzugerechnet. Die entschieden sich mit deutlicher Mehrheit für Eric. Er erhielt 86 Prozent der Zuschauer-Stimmer und wurde damit zum Sieger der „Schlagerchance“ 2021. Nur gut, dass die Panne damit keine großen Auswirkungen auf das Endergebnis hatte. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.