Brüssel versinkt im Chaos Nach Belgiens WM-Pleite: Schwere Krawalle erschüttern Hauptstadt

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ Karen Heinrichs begeistert mit Outfit-Wechsel – „verrücktes Huhn“

Karen Heinrichs lächelt bei einem Fototermin für das SAT.1-„Frühstücksfernsehen“.

Karen Heinrichs, hier bei einem Fototermin für das SAT.1-„Frühstücksfernsehen“, hat ihre Fans mit einem Outfit-Wechsel begeistert.

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Karen Heinrichs hat ihre Fans mit einem Outfit-Wechsel auf Instagram begeistert.

Lack-Rock, Bluse und hochhackige Schuhe. Mit diesem Outfit scheint Karen Heinrichs vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ ihre vielen Follower mächtig verzaubert zu haben. Auf Instagram begeistert die 48-Jährige mit einem flotten Outfit-Wechsel.

Als der Clip vom 25. September 2022 anfängt, trägt die Moderatorin zunächst nämlich noch eher lässige schwarze Klamotten, doch dann erfolgt die prompte Umkleidung.

Sat.1-„Frühstücksfernsehen“: Moderatorin verzaubert Fans im Lack-Look

Karen Heinrichs führt ihr neues Outfit erst einmal noch unbekleidet vor, hält eine auffällige Bluse in die Kamera. Dann erfolgt ein kleiner Hopser und die kurzhaarige Blondine hat einen völlig veränderten Look.

Alles zum Thema Sat.1

Mit einem breiten Lächeln präsentiert sie sich in der braunen Bluse mit großen pinken Punkten, in einem ebenfalls braunen Lack-Rock und mit pinken hochhackigen Schuhe. Ihren knapp 80.000 Fans auf ihrem Instagram-Account (Stand: 25. September 2022) scheint das Video besonders gut zu gefallen, wie in den Kommentaren zweifelsfrei zu erkennen ist.

„Klasse Outfit, liebe Karen. Steht dir super“, „Siehst mega aus“, „Sehr schick“ und „Wow, sexy“ lauten einige Reaktionen. „Keine ist so fix wie du beim Umziehen“, scherzt ein User und ein weiterer fügt an: „Verrücktes Huhn.. aber sehr gut.“ Einer findet: „Wunderschön dein Outfit, vor allem faszinieren mich deine hübschen Beine.“

Manchen Nutzern und Nutzerinnen hat dann aber doch das erste Outfit mehr zugesagt. „Schwarz gefällt mir besonders gut. Hübsche Lady“, schreibt beispielsweise ein Fan und ein anderer meint: „Zu herbstlich, da wirkt das Friedhof-Schwarz schicker.“ Nach den Kommentaren ist der Lack-Look letztlich aber wohl dennoch der klare Sieger! (gr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.