VRS-Tickets Jetzt steht fest – so teuer wird das Bahnfahren ab 2023 in Köln und der Region 

RTL-Urteil gefallen Datum für Salesch-Comeback fix – andere TV-Show fliegt aus dem Programm

TV-Richterin Barbara Salesch, hier im Januar 2008, sitzt im Gerichtssaal.

TV-Richterin Barbara Salesch, hier im Januar 2008, kehrt zurück.

RTL setzt voll auf den Retro-Kurs. Der Kölner Privatsender feierte in der jüngsten Vergangenheit einige Show-Revivals. Nun soll schon der nächste Klassiker sein TV-Comeback feiern. 

„7 Tage, 7 Köpfe“, „Der Preis ist heiß“, „Frei Schnauze“ und noch lange scheint kein Ende in Sicht! RTL setzt voll auf die Retro-Schiene. Auch TV-Richterin Barbara Salesch (72, früher Sat.1) feiert ihr TV-Comeback.

Allerdings beim Kölner Privatsender RTL und nicht bei den Kollegen und Kolleginnen aus Unterföhring. Aber: Lange Zeit herrschte Unklarheit darüber, ab wann die rothaarige Kult-Richterin wieder den Hammer knallen lässt. Am Donnerstag (11. August 2022) ließ RTL nun endlich die Katze aus dem Sack. 

RTL: TV-Richterin Barbara Salesch feiert Comeback

13 Jahre lang entschied Barbara Saleschs Hammer über Recht und Unrecht. Die TV-Richterin, die übrigens auch im wahren Leben als Richterin im Einsatz war, stand bis zum 12. April 2012  für Sat.1 vor der Kamera, ehe die deutschen Gerichtsshows endgültig von der Bildfläche verschwanden.

Alles zum Thema RTL

Bis jetzt! Denn nun feiert der Justiz-Klassiker sein Comeback. Und das schon ab dem 5. September 2022 (Montag bis Freitag ab 11 Uhr). Dafür kickt RTL kurzerhand „Chefkoch TV“ mit Koch Alexander Herrmann (51) aus dem Programm, wie DWDL berichtet.

Die Koch-Sendung flog laut den Angaben des Branchenmagazins wochenlang unter dem Radar. Magere Quoten könnten der ausschlaggebende Grund dafür gewesen sein, das Koch-Spektakel vorerst aus dem Programm zu kegeln. RTL wolle die Show mit Alexander Herrmann grundlegend überarbeiten. Eine Rückkehr sei allerdings denkbar. 

„'Chefkoch' ist eine enorm starke, sehr sympathische Marke mit einer lebendigen und außerordentlich treuen Community. Wir sind weiterhin davon überzeugt, dass Chefkoch auch im TV eine weit größere Zuschauerschaft begeistern kann und wird“, sagte RTL-Programmdirektor Frank Trösken im DWDL-Interview.

„Mit der ersten Staffel ist uns das leider noch nicht gelungen. Wir lassen uns davon aber nicht entmutigen, denn wir wissen, dass immer beides zusammenkommen muss, um crossmedial erfolgreich zu sein: eine starke Marke und ein überzeugendes Konzept.“

RTL: Auch Richter Ulrich Wetzel feiert TV-Comeback

Der Salesch-Coup ist nicht RTLs einziger juristischer Schachzug in der TV-Landschaft.

Auch Richter Ulrich Wetzel, hier auf einem Archivbild aus 2000, feiert sein TV-Comeback.

Auch Richter Ulrich Wetzel, hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2000, feiert sein TV-Comeback. 

Mit Richter Ulrich Wetzel, der von 2002 bis 2008 in RTLs „Das Strafgericht“ den Vorsitz hatte, bringt der Privatsender den nächsten Justiz-Knaller zurück auf die Bildschirme. 

Hier sei allerdings noch kein genaues Sendestart-Datum bekannt. Wie eine RTL-Sprecherin auf DWDL-Anfrage erklärte, soll die Ausstrahlung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. (cw) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.