Nazan Eckes Nach über 20 Jahren: Verlässt sie nun den Sender RTL endgültig?

Nazan Eckes sorgt für Gesprächsstoff: Die schöne Moderatorin soll RTL angeblich den Rücken kehren. Doch was ist dran? Nun meldet sich der Kölner Privatsender zu Wort.

Schon vor Tagen brodelte es in der Gerüchteküche: „Extra“-Moderatorin Nazan Eckes (45) soll RTL verlassen wollen. Was ist da los? Will die Brünette nun endgültig gehen?

Auch der Privatsender RTL mit Sitz in Köln reagierte und nahm den Spekulationen zunächst den Wind aus den Segeln.

„Wir können nicht bestätigen, dass Nazan Eckes RTL verlässt. Es gibt ganz konkrete Pläne für einen großen Themenabend mit ihr sowie für eine Interviewreihe, an der wir derzeit gemeinsam mit Nazan arbeiten“, hatte der TV-Sender mitgeteilt. Am Donnerstag (14. April 2022) sprach die Moderatorin nun erstmal selbst. Und ließ eine regelrechte Bombe platzen...

Nazan Eckes: RTL-Moderatorin hört auf

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Sascha Mölders und seine Ivonne – wer zu Hause das Sagen hat
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • Neue RTL-Show Promi-Männer als Drag-Queens – mit dem Moderator hätte niemand gerechnet 
  • „Princess Charming“ Wer hat Potenzial, Hannas Herz zu erobern? Influencer hat heißen Tipp
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode
  • Katja Burkard RTL-Moderatorin pestet nach Chaos-Trip gegen die Deutsche Bahn – „einfach fassungslos“
  • „Das perfekte Dinner“ Gastgeber verliert Kontrolle, folgenschweres Malheur – „Chaos“ 
  • „Die Geissens“ Prügelei und Romanze an Bord ihrer Luxus-Jacht 
  • Mitten in Jauch-Show Plötzlich stürmt Frauke Ludowig ins Studio und verkündet „Eilmeldung“

Wie Nazan Eckes im RTL-Interview verriet, stehen bei ihr aktuell alle Zeichen auf Veränderung. Jetzt ist klar: Sie hört als  „Extra“-Moderatorin  tatsächlich auf!

„[..] Daher habe ich entschieden, die bisherige, exklusive Zusammenarbeit mit RTL zu beenden und meine Sendung 'Extra' abzugeben. Es gibt jedoch Ideen, gemeinsame Projekte mit RTL auch über das Ende 2022 hinaus auf ganz neuer Basis umzusetzen.“

Nazan Eckes weiter: „Ich freue mich sehr darauf, bleibe aber gleichzeitig offen für ganz neue Herausforderungen und möchte auch sehr persönliche Wünsche und Träume verwirklichen. Einen Neuanfang wagen.“ Heuert Nazan Eckes im kommenden Jahr vielleicht sogar bei einem anderen Sender an? Noch ist völlig unklar, wo ihre TV-Reise hinführt.

Nazan Eckes gehört seit mehr 20 Jahren zum RTL-Team

Die 45-jährige TV-Journalistin gehört seit mehr als 20 Jahren zum TV-Team von RTL. Die Moderatorin startete 1999 ihre Karriere beim Kölner Privatsender mit der Regionalsendung „Guten Abend RTL“, in der sie als Reporterin im Einsatz war.

Nazan Eckes stand unter anderem für „RTLZWEI News“, „Life! – Die Lust zu leben“ und für die Kult-Unterhaltungsshows „Let’s Dance“ und „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) vor der Kamera. Seit 2019 moderierte die hübsche Brünette das RTL-Magazin „Extra“. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.