„Traurigstes Bild des Tages“ Trauer um Philip: Foto von Queen rührt Zuschauer zutiefst

Taruerfeier_Windsor

Mitglieder des britischen Königshauses, darunter Kate, Herzogin von Cambridge (erste Reihe, l-r), Prinz William, Herzog von Cambridge, Prinz Edward, Graf von Wessex, Viscount Severn, Lady Louise Mountbatten-Windsor, Sophie Gräfin von Wessex, Camilla Herzogin von Cornwall und Prinz Charles nehmen an der Trauerfeier in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor teil

Windsor – In der Öffentlichkeit war Prinz Philip bekannt als Mann im Schatten der Queen und wegen seiner häufig zwischen Witz und Peinlichkeit schwankenden Sprüche. Mehr als 73 Jahre lang stand er an der Seite von Königin Elizabeth II. Am Samstag (17. April) musste sie ihn zu Grabe tragen.

  • Queen Elizabeth II. trug ihren Mann nach 73 Ehejahren zu Grabe
  • Harry und William gehen aufeinander zu
  • Foto der Queen Elizabeth II. rührt Zuschauer 

Überschattet wurde die Beisetzung neben der Corona-Pandemie vor allem vom Bruderzwist zwischen Prinz William (38) und Harry (36)

PrinzWilliam_Harry_Beerdigung

Prinz William und sein Bruder Prinz Harry laufen bei der Beerdigung von Prinz Philip am Samstag (17. April) nebeneinander. 

Alles zum Thema Prinz William
  • „No-Go“ bei Medaillenvergabe Englische Kapitänin bricht nach EM-Triumph Protokoll der Royals
  • Prinz William Ehemann von Kate in großer Trauer: Bekannter von Royal wurde ermordet
  • „24/7 für euch da“ Prinz William und Kate teilen wichtige Botschaft auf Instagram
  • „Sie sind widerlich“ Prinz William flippt völlig aus – Video landet im Internet
  • Harry und Meghan Sie kommen extra nach London – bittere Klatsche von Kate und William
  • Rührende Geste Prinz William macht sterbenskranker Moderatorin eine ganz besondere Freude
  • Erstmals seit fast 60 Jahren Queen fehlt: Großbritannien bereitet sich auf neuen King Charles vor
  • Prinz William und Herzogin Kate Die Cambridges wollen umziehen – ist Skandal-Prinz Andrew der Grund?
  • Royals Jamaika-Tour wird zum Albtraum – Massive Proteste gegen Prinz William und Herzogin Kate
  • Irrer Moment Herzogin Kate verliert bei Traditionsveranstaltung plötzlich völlig die Beherrschung

Alexander de Montfort, Sekretär des für die Trauerfeier zuständigen Lord Chamberlain's Büro, teilte bereits zuvor mit, dass die Prinzen dem Sarg des Großvaters nicht Seite an Seite folgen werden. In ihrer Mitte lief bei der Zeremonie Peter Phillips, der erste Sohn von Prinzessin Anne und Mark Phillips.

Windsor: William und Harry nähern sich nach Streit wieder an 

Nach der Trauerfeier für ihren Großvater Prinz Philip haben sich die Brüder Prinz William (38) und Prinz Harry (36), denen schwere Differenzen nachgesagt werden, unterhalten.

Auf TV-Bildern war zu sehen, wie Harry am Ausgang der St. Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor zunächst mit Williams Ehefrau Herzogin Kate (39) sprach. Als William hinzukam, schritten die drei gemeinsam - Harry mit Maske in der Mitte - über das Gelände.

Die Beziehung der Söhne von Thronfolger Prinz Charles gilt als belastet, seitdem Harry und seine Frau Herzogin Meghan ihre royalen Pflichten aufgegeben haben und in die USA gezogen sind.

Philips Beerdigung: Foto der Queen rührt das Netz

Ein Interview des Paares im US-Fernsehen, bei dem sie schwere Vorwürfe gegen den Palast erhoben, hatte die Kluft noch verstärkt, wie britische Medien berichteten. Ein Telefonat zwischen den Brüdern soll wenig konstruktiv gewesen sein. Meghan ist wegen ihrer Schwangerschaft nicht nach Großbritannien gereist.

Ein Foto von Queen Elizabeth II., das während der Trauerfeier aufgenommen wurde, ging am Samstag durchs Netz. Es zeigt die Queen, wie sie alleine auf einer Bank in der Kirche sitzt und trauert.

„Traurigstes Bild des Tages“, schreibt eine Twitter-Userin zu dem Ausschnitt der Zeremonie und ein anderer pflichtet bei: „Stellt euch vor, ihr müsstet euch nicht nur nach mehr als 70 Jahren Ehe von eurem Partner verabschieden, sondern auch noch vollkommen alleine und dennoch standhaft dasitzen. Sagt was ihr wollt, aber diese Frau (die Queen, Anmerk. d. Red.) ist stärker als die meisten von uns.“

Die wichtigsten Stationen im Leben von Prinz Philip

  • Geburt am 10. Juni 1921: Prinz Philippos von Griechenland und Dänemark
  • Schulzeit, Mai 1939:
  • Krieg, September 1945:
  • Hochzeit am 20. November 1947: Philip heiratet seine entfernte Cousine Prinzessin Elizabeth
  • Thronbesteigung am 6. Februar 1952: König George VI. stirbt
  • Wohltätigkeit 1956:
  • Goldene Hochzeit am 20. November 1997: Prinz Philip und Königin Elizabeth feiern ihre Goldene Hochzeit
  • Treuer Gemahl, 18. April 2009:
  • Ehrung am 10. Juni 2011:
  • Ruhestand am 4. Mai 2017:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.